Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LieferserviceJunge Steirer bringen den Bauernmarkt vor die Haustüre

Ein junges Team hilft in Corona-Zeiten mit dem neuen Grazer Lieferservice „BringsHam“ regionalen Bauern.

Die Grazer Lea Egerer und Manuel Fürst mit einer ihrer Lieferboxen © KK
 

Wie viele Berufsgruppen sind auch steirische Bauern von den Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht verschont geblieben. Restaurants und Hotels fielen als Abnehmer großer Mengen weg und Bauernmärkte durften nicht stattfinden. Dementsprechend schwierig war es - und ist es vor allem für kleinere Höfe immer noch - Produkte anzubringen. Diesem Problem haben sich sechs junge Steirer angenommen. Sie betreiben seit April den Lieferservice „BringsHam“.

Kommentare (2)

Kommentieren
barbararechberger
0
2
Lesenswert?

Alles Bio

Auch wenn viele unserer Landwirtschaften nicht
biozertifiziert sind, so arbeiten die meisten mit
sehr hohen Qualitäten. Als reiner Biobauernhof
gilt es hohe Auflagen zu erfüllen die sich manche Bauern nicht leisten können, und doch produzieren
sie Ware auf höchstem Niveau.

melahide
0
9
Lesenswert?

Ich fand

das wirklich gut was die während der Krise mit dem Lieferdienst gemacht haben. Auch, dass sie Brot und Milch im Angebot hätten und eben auch wirklich regional sind!

Da wir seit Jahren ein Bio-Obst u Gemüsekisterl von jemand anderen beziehen haben wir „Brings Ham“ noch nie genutzt. Wenn sie aber auch mal einen Biobauern als Partner gewinnen - dann überleg ich es mir :).

Aber super Sache von euch!