Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Starkregen Feuerwehren im Dauereinsatz: Murenabgänge und Verklausungen in der Steiermark

Erste Gewitter erreichten Samstag zu Mittag unser Bundesland. Raum Voitsberg stark betroffen. Bis in die Nacht gewittert es weiter.

Betroffen war v.a. der Raum Voitsberg © Bereichsfeuerwehrverband Voitsberg
 

Die von den Meteorologen avisierte Unwetterfront hat am Samstag die Steiermark erreicht: Besonders entlang der steirisch-kärntnerischen Grenze gingen bereits zu Mittag blitzreiche Gewitter mit Starkregen, stellenweise kräftigem Wind und kleinkörnigem Hagel nieder.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen