AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SteiermarkGünstiges Feinstaub-Ticket abgeblasen

Grüne forderten Ticket - Verkehrslandesrat Anton Lang sieht dadurch Einnahmenverlust.

© Fuchs
 

Die Grüne Umweltsprecherin im Landtag, Sandra Krautwaschl, hatte im Frühjahr wie berichtet als Maßnahme gegen die hohe Feinstaub- und NOx-Belastung ein günstiges Winter-Feinstaubticket für den öffentlichen Verkehr gefordert - der Preis sollte sich zwischen 100 und 150 Euro bewegen für die Feinstaubsaison: „Die zigtausenden Einpendler spielen bei der Luftverschmutzung in Graz eine entscheidende Rolle – deshalb braucht’s einen einheitlichen Tarif zumindest in der ,Feinstaubsaison‘ im Winter um den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr attraktiver zu machen“, meinte sie. Nun liegt die Stellungnahme der Landesregierung zum Grünen Antrag vor – und der zuständige Umwelt- und Verkehrs-Landesrat Anton Lang sagt nein zum Grünen Vorschlag: Er rechnet mit einem Einnahmenverlust von über 2 Millionen Euro durch das gewünschte Ticket.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen