Corona-Update5900 Steirer ließen sich am Dienstag impfen

788,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. ++ Freitesten nach Quarantäne entfällt bald, um Behörden zu entlasten ++ Gurgeltests: neues Labor in Graz ++ 12 weitere Sterbefälle.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Impfung (Archivfoto)
Impfung (Archivfoto) © (c) LFV Franz Fink
 

Tag 2 des flächendeckenden Lockdowns für alle - egal ob geimpft oder nicht. Das Land Steiermark gab 1152 Neuinfektionen (Stand 22.11. bis Mitternacht) bekannt. 75 Menschen mit einer Sars-CoV-2-Infektion müssen auf einer Intensivstation behandelt werden. Insgesamt 448 Personen sind wegen/ mit Corona in Spitalsbehandlung. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

robert123456789
0
2
Lesenswert?

Schon wieder nicht

aufgeschlüsselt, wie viele der 5023 Impfungen Erstimpfungen waren.

Stratusin
0
0
Lesenswert?

Kann man

auf der ORF- Seite nachlesen.

Stratusin
0
4
Lesenswert?

Einen Tag verzögert

Gestern Steiermark den 22.11 Erste 1.147 Zweite 1.305. Dritte 6.935