Letzter WilleEin Abschiednehmen auf 237 Kilometer

Zehn Tage, 237 Kilometer und 316.993 Schritte: Marie Wasler (29) erfüllte ihrem an Krebs verstorbenen Vater nach dessen Tod den letzten Wunsch – bis nach Mariazell.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Marie Wasler (29) mit Hündin Kali auf dem Pilgerweg nach Mariazell
Marie Wasler (29) mit Hündin Kali auf dem Pilgerweg nach Mariazell © Privat
 

Er war ein Pragmatiker, redete nicht viel über sich und erst recht nicht über seine Gefühle, was er dachte, konnte sie oft nur erahnen. Doch das Superhelden-Kostüm, das sie mit ihren Kinderaugen an ihm sah, schien immer noch zu passen. Auch mit dem Erwachsenwerden. Bis zu jenem Tag, als eine überraschende Diagnose das Leben der Familie mit einem Schlag änderte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

getzky99
0
16
Lesenswert?

Absolut,

feinfühliger Beitrag der einem zu Tränen rührt. Alles Gute für Dich, und dein Papa schaut auf dich…

Sam125
0
168
Lesenswert?

Marie,alles Gute für die Zukunft!

Endlich wiedereinmal ein netter Beitrag,denn man gerne liest!

Sam125
4
30
Lesenswert?

Sorry- der Korrekturteuel hat da wiedereinmal zugeschlagen!

Sollte heißen: Endlich wiedereinmal ein netter Beitrag, den man gerne liest!