Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hochblaser bei EisenerzNiederösterreicherin (65) tödlich abgestürzt

Bergsteigerin stürzte über Felskante 100 Meter ab und konnte nur noch tot geborgen werden. Begleiterin hatte Rettung alarmiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Zu einem tödlichen Bergunfall kam es am Mittwoch gegen 13.30 Uhr am Hochblaser nördlich des Leopoldsteinersees bei Eisenerz. Eine 65-jährige Niederösterreicherin stürzte über eine Felskante rund 100 Meter ab und dann eine Schotterrinne weiter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren