Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona in der Steiermark24 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 12,7

Es gibt wieder mehr aktiv Infizierte in der Steiermark: 196. Besonders in Graz steigen die Zahlen. Mittlerweile sind aber auch 64 Prozent der Steirer ab 12 Jahren erstgeimpft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die steirischen Corona-Zahlen steigen seit Anfang Juli, in den vergangenen beiden Tagen wurden jeweils mehr als 30 Neuinfektionen registriert. Am Donnerstag hat das Land hier immerhin einen leichten Rückgang vermeldet: 24 Neuinfektionen wurden mit Stand Mittwoch, 24 Uhr, gemeldet. Die Zahl der aktiv mit Corona Infizierten stieg von 181 auf 196: Mit Abstand am meisten von ihnen in Graz (74) und Graz-Umgebung (46). Die Inzidenz liegt steiermarkweit bei 12,7.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren