Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Katholische KircheZahl der Kirchenaustritte 2020 deutlich zurückgegangen

Im Vorjahr sind um 15 Prozent weniger Steirerinnen und Steirer aus der Katholischen Kirche ausgetreten als im Jahr 2019. Das zeigen die heute österreichweit veröffentlichten Zahlen.

© Symbolbild/Helmuth Weichselbraun
 

Mit Stichtag 31. Dezember 2020 gab es in der Steiermark 781.081 Katholikinnen und Katholiken. Das sind 1,6 Prozent weniger als im Jahr davor. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung liegt somit aktuell bei rund 63 Prozent.

Kommentare (6)
Kommentieren
Sam125
2
2
Lesenswert?

Katholische Kirche und die für sie so fatalen Kirchenbeitragsbeträge,auch als

Kirchensteuer bekannt! Bitte liebe Verantwortlichen in der katholischen Kirche macht es mit den Kirchenbeitragsabgaben endlich der Deutschen katholischen Kirche gleich! Wenn Katholiken aus der Kirche austetten,weil sie keine Beiträge mehr zahlen wollen,so müssen diese Leute eiben staatlichen Kulturbeitrag leisten,wie es übrigens die gesamte Bevölkerung in Deutschland tun muss!Deshalb gibt es in Deutschland viel weniger bis gar keine Kirchenausrmtritte! Und noch was,die "KIRCHENSTEUER" mit der vom Gesetz her erlaubten Kontoeinsicht und der otfgenug durch die Zwangsbeglückung sehr hohen Kirchenabgabe ist eigentlich der Hauptgrund warum sich die katholischen Christen von ihrer Kirche abwenden!!!! ÄNDERT DAS ENDLICH UND EURE SCHÄFCHEN WERDEN BEI EUCH BLEIBEN UND AUCH WIEDER KOMMEN!Hebt endlich für alle Bewohner Österreichs eine Kulturabgabe ein und gebt der Kathoischen Kirche ihren Anteil für ihre Kirchen und Klöster usw.!

elloco1970
3
10
Lesenswert?

9822...........DAnke Ihr Beitrag wirkt..........

Bin seit Geburt Katholik..............aber irgendwann ist es genug............Erhöhung meines Beitrags von 250 auf 300 p.a. ..........so gehts nicht meine Herren offensichtlich scheint es der Diözese langweilig zu sein und in Zeiten von Corona Neueinschätzungen vorzunehmen..............ich möchte nicht austreten aber mit dieser Vorgehensweise bleibt mir gar nichts anderes übrig..............und ich werd auch ohne Kirchenbeitrag in die Kirche gehen und das Grab meiner Großeltern besuchen.............

Dianthus
4
0
Lesenswert?

Kirchenbeitragsstelle

Melde dich doch mal bei der Kirchenbeitragsstelle. Den Kirchenbeitrag kann man sich auch einfach ausrechnen: https://www.katholische-kirche-steiermark.at/portal/kirchenbeitrag/rechnerundformulare/kirchenbeitragsrechner

Ich glaube mit diesem Beiträge können Sie einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der Priester, Kirchen, Caritas und vielem mehr leisten.

elloco1970
0
0
Lesenswert?

Darum gehts net.....

Es geht un die Erhöhung um 20 % innerhalb eines Jahres! Frei nach dem Motto dann schätz ma halt wieder ....so gehts net ...einmal eingeschätzt ja aber nach 5 jahren wieder viel höher einschätzen ist eine Frechheit

elloco1970
4
5
Lesenswert?

sorry .....

eine Erhöhung um 20 % !!!!!!!!

joschat55
3
3
Lesenswert?

Kein Kirchenbeitrag, kein Austritt...

Ja klar, weil die Kirchebeiträge gestundet wurden!