Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weltbrottag in der SteiermarkAus Kauf von Brot wird Mahlzeit für Menschen in Not

Eine Aktion des Berliner Start-ups "share" soll in Kooperation mit der Caritas und den Sorger-Bäckereien in der Steiermark dafür sorgen, dass so viele Mahlzeiten wie möglich an Bedürftige gespendet werden.

Bis 18. Oktober sind die "share"-Brote in den Sorger-Filialen erhältlich © Christian Husar
 

Brot kaufen und damit Gutes tun - darum geht es in einer aktuellen Aktion von dem Berliner Start-up 'share', der Caritas und österreichischen Bäckereien. In der Steiermark ist die Bäckerei Sorger mit ihren rund 20 Filialen dabei"Die gedruckten 'share'-Schleifen kann jeder Bäcker um sein Brot herummachen und pro verkauftem Brot teilt dann 'share' über die Caritas eine Mahlzeit", erklärt Iris Braun, Gründerin von "share".

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren