Überhitztes FettFeuer breitete sich von Küche bis in den Wintergarten aus

Drei Feuerwehren bei Brand in Neuseiersberg im Einsatz. Nachlöscharbeiten dauerten bis in die Abendstunden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Brand in Neuseiersberg
Brand in Neuseiersberg © FF Seiersberg
 

Eine Pfanne mit Fett stellte eine 51-jährige Frau am Samstag gegen 13.40 Uhr in einem Einfamilienhaus in Neuseiersberg auf dem Herd auf. Das Fett dürfte überhitzt worden sein, es geriet in Brand. Die Frau verständigte ihren Lebensgefährten (49), der die Einsatzkräfte alarmierte - inzwischen versuchte sie, mit einer Decke den Brand zu löschen. Ein Übergreifen der Flammen auf weitere Räume und den angrenzenden Wintergarten konnte aber nicht mehr verhindert werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!