Fundraising-ProjektUni-Absolventen befeuern Covid-Kampf

Eine Forschergruppe um den Professor Andreas Kungl will an der Universität Graz mithilfe von Fundraising-Geldern des Alumnivereins Medikamente zur Corona-Therapie entwickeln.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Andreas Kungl will mit seinem neuen Team Covid-Medikamente entwickeln © Uni Graz
 

Fieberhaft wird auf der ganzen Welt geforscht, um die Covid-Krise zu beenden. Derzeit steht zwar die Entwicklung von Impfstoffen im Vordergrund, aber es gibt noch ganz andere Fronten. Am Institut für Pharmazeutische Wissenschaften an der Universität Graz beschäftigt man sich mit der Entwicklung von Therapien gegen das Covid-19-Virus. Unterstützt wird das durch eine Fundraising-Kampagne der Universität Graz unter ihren Absolventen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.