Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusIn der Steiermark wurden zwölf Neuinfektionen gemeldet

282 Ansteckungen binnen 24 Stunden in ganz Österreich registriert - davon zwölf in der Steiermark. Drei Ansteckungen sind auf Kroatienaufenthalte zurückzuführen.

12 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden in der Steiermark © HNFOTO - stock.adobe.com
 

In Österreich haben sich binnen 24 Stunden 282 Personen mit dem Coronavirus infiziert, teilte das Innenministerium am Freitag mit. Die meisten Neuinfektionen hat Wien (112), gefolgt von Tirol (58) und Oberösterreich (45) zu verzeichnen. In der Steiermark wurden zwölf Neuinfektionen gemeldet, davon acht in Graz. Drei der zwölf Fälle weisen eine Verbindung zu vormaligen Kroatien-Aufenthalten auf, heißt es aus dem Büro der Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP). In den vergangenen drei Tagen gab es somit 40 bekannte Neuinfektionen in Graz. Zehn positiv Geteste befinden sich im Krankenhaus, drei davon auf der Intensivstation.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren