Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Uni GrazNeuer Fokus am Kunstgeschichte-Institut sorgt für Wirbel

Die Neuausrichtung der Kunstgeschichte an der Uni Graz bleibt nicht ohne Kritik. Die Fokussierung auf „die Moderne“ soll das Fach international sichtbarer machen, kontert der Rektor.

An der Universität graz erlebt das Institut für Kunstgeschichte eine Transformation hin zur Moderne © Juergen Fuchs
 

Die Bibliothek wurde ausgeräumt, um Platz für Neues zu machen, die Fotosammlung wanderte ins Depot, die Abhandlungen ehemaliger Studenten wurden angeblich entsorgt – und das sind nur die sichtbaren Zeichen dafür, dass am Grazer Kunstgeschichte-Institut im Umbruch ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren