AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Turracher HöheNotfall auf der Piste: Kärntner verstarb im Schockraum

47-Jähriger Snowboarder fiel plötzlich um. Obwohl die Erste Hilfe sofort eingeleitet wurde, konnte der Kärntner nicht gerettet werden. Er verstarb im Schockraum des Krankenhauses.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Rettunngshubschrauber Alpin 1 brachte den 47-Jährigen ins Klinikum Klagenfurt
Der Rettunngshubschrauber Alpin 1 brachte den 47-Jährigen ins Klinikum Klagenfurt © KK
 

Gegen 10.15 Uhr stand ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Feldkirchen, der mit zwei Begleitern zum Snowboarden auf der Turracher Höhe war, im Bereich der Bergstation der Schafalmbahn. Plötzlich fiel er ohne Fremdeinwirkung um und blieb regungslos liegen.

Die beiden Begleiter waren zuvor von der Bergstation in Richtung Tal gefahren und bemerkten den Vorfall nicht. Ersthelfer, darunter eine Ärztin, begannen unverzüglich mit der Ersten Hilfe und verständigten die Pistenrettung, die kurze Zeit später am Vorfallort eintraf. Bis zum Eintreffen der Besatzung eines Rettungshubschraubers reanimierten die Ersthelfer den 47-Jährigen.

Anschließend übernahm das Einsatzteam des Rettungshubschraubers Alpin 1 die Wiederbelebungsmaßnahmen und flog das Opfer in das Klinikum Klagenfurt. Laut der Auskunft eines Arztes des Klinikums verstarb der 47-Jährige im Schockraum des Krankenhauses.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren