AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Computer und MedizinWie Software sich selbst erklärt

Wenn der Computer künftig in der Medizin den Arzt unterstützt, muss die Software begründen können, warum sie zu bestimmten Schlüssen kommt. Kein leichtes Unterfangen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Algorithmen werden auch in der Medizin bedeutsam © stock.adobe.com
 

Es wurde ja beinahe zum „Unwort des Jahres“, die sogenannte „Datenschutz-Grundverordnung“ (DSGVO). Doch das sperrige Regelwerk der EU, das die Bürger davor schützen soll, dass ihre Daten in Wildwest-Manier verwendet werden, hat auch noch ganz andere Effekte, wie Andreas Holzinger von der Med Uni Graz weiß: „Die DSGVO bezieht sich auch auf Algorithmen, und der Bürger hat ein Recht zu erfahren, wie und aufgrund welcher Daten Entscheidungen getroffen werden.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren