AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rebenland RallyeRennfahrer wich bei 140 km/h lebensmüdem Fan aus

Beinahe-Tragödie bei der Rebenland Rallye: Ein Zuschauer lief über die gesperrte Rennstrecke, Rallye-Pilot Wagner konnte gerade noch ausweichen. Der Fan blieb unverletzt und zeigte sich selbst an. Nun spricht der Teamchef.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Schrecksekunde wurde in einem Video festgehalten - Wagner raste mit 140 km/h auf den lebensmüden Fan zu © Patrick Mohr Fotografie/Screenshot
 

Schrecksekunde bei der Rebenland Rallye in Leutschach an der Weinstraße: Ein 46-jähriger Weizer während der Sonderprüfung (am Freitag gegen 18 Uhr) im Bereich Pößnitz die gesperrte Rennstrecke überquert. Der Mann trug einen Gehörschutz und konnte daher den mit rund 140 km/h auf ihn zurasenden Rallyewagen nicht hören.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen