Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rektor Uni GrazNach Hearing gab es schon die Vorentscheidung

An der Universität Graz stellten sich am Mittwoch die beiden Bewerber zum Rektorsamt vor.

vollbesetzte Aula an der Uni Graz © Uni Graz /Tzivanopoulos (Karl-Franzens-Universität Graz)
 

An der Universität Graz kam es am Mittwoch zu einem öffentlichen Hearing in der Aula. Vor dem Uni-Senat und dem Uni-Rat (die beiden Gremien bestimmen den neuen Rektor) traten die beiden übriggebliebenen Bewerber, Vizerektor Martin Polaschek und Kurt-Martin Lugger, Leiter des Personalreferates, mit einer je einstündigen Präsentation ihrer Vorstellungen an. Lugger stellte dies unter das Motto "Vielfalt", Polaschek bezog sich auf das Jahr 2030. Die Aula war ziemlich gefüllt, die Fragen aus dem Publikum blieben relativ harmlos.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.