AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Das Wetter heuteDie Schnee- und Lawinenlage spitzt sich wieder zu

Speziell vom Ausseerland bis Mariazell schneit es wieder sehr kräftig.

Und es kommt noch mehr Schnee ... © APA/BEKTAS / LAND STEIERMARK
 

Eine weitere Wetterfront aus dem Norden überquert unser Land. Mit einer stürmischen Nordströmung stauen sich an der Alpennordseite Wolken und Schneeschauer. Von Norden her übergreifend muss man im Norden der Steiermark wiederholt mit Schneefall und Schneeregen rechnen. Einige Schneeschauerwolken erreichen beispielsweise auch das Grazer Bergland und die Orte im Norden des Bezirkes Weiz (z. B. Fischbach).

"In der Obersteiermark spitzt sich die Schnee- und Lawinenlage wieder zu", warnt der Wetterfachmann Werner Troger. Speziell vom Ausseerland bis Mariazell schneit es örtlich sehr kräftig.

Nach Süden hin sind dagegen rasch größere Auflockerungen mit Sonnenschein feststellbar, schwerpunktmäßig im Gebiet südlich von Graz bis zur Südoststeiermark.

Frühwerte zwischen -3 Grad in windgeschützten Bereichen und +2 Grad mit Wind, maximal werden 2 bis 8 Grad gemessen. Gebietsweise weht ein teils stürmischer Wind.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.