Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

US OpenThiem serviert erst weit nach Mitternacht

Dominic Thiem spielt bei den US Open in der Nacht auf Donnerstag in der "Night Session" um den Einzug in das Halbfinale.

Dominic Thiem © AP
 

Dominic Thiem spielt bei den US Open in der Nacht auf Donnerstag um den Einzug ins Halbfinale. Österreichs Tennis-Ass bestreitet sein Viertelfinale gegen den Australier Alex de Minaur am Mittwoch als zweite Partie nach 19 Uhr Ortszeit im Arthur Ashe Stadium, sprich das zweite Duell nach 1 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Vor dem Duell ist das Halbfinal-Spiel zwischen Victoria Asarenka und Elise Mertens angesetzt.

Die US-Tennisspielerin Jennifer Brady hat ihre Erfolgsserie bei den Open fortgesetzt und steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers. Die Weltranglisten-41. gewann in New York ihr Viertelfinal-Debüt bei einem der vier wichtigsten Turniere gegen die Kasachin Julia Putinzewa souverän mit 6:3, 6:2. Die 25-jährige Brady spielt am Donnerstag gegen Mitfavoritin Naomi Osaka aus Japan oder ihre US-Landsfrau Shelby Rogers um den Einzug ins Endspiel.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren