AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TennisJunges Steirer-Trio sorgt auch international für Furore

Filip Misolic, Jan Kobierski und Sebastian Sorger feierten internationale Erfolge.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der 13-jährige Sebastian Sorger ist gut in Form
Der 13-jährige Sebastian Sorger ist gut in Form © kk
 

Durch das frühe Ausscheiden von Dominic Thiem und Dennis Novak verlief die vergangene Woche in Wimbledon aus österreichischer Sicht alles andere als nach Wunsch. Für erfreulichere Nachrichten auf der internationalen Tennisbühne sorgte derweil ein steirisches Trio: Der 17-jährige Filip Misolic holte in Castricum (NED) bereits seinen zweiten ITF-Titel 2019 und schaffte dadurch den Sprung in die Top 100 der ITF-Jugend-Weltrangliste. Jan Kobierski musste sich zwar im Finale des U16-Turniers im kroatischen Cakovec geschlagen geben, der 15-jährige Grazer nimmt dennoch seit Montag die Position 80 der U16-Europe-Jugendrangliste ein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren