Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In ViolettFC Barcelona unterstützt Frauenbewegung mit eigenen Trikots

Die Katalanen ließen dafür eigene Trikots in Violett drucken. Diese wird der FC Barcelona gelgentlich tragen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gerard Piqué mit violettem Trikot
Gerard Piqué mit violettem Trikot © Screenshot
 

Die Profis des FC Barcelona werden nächste Saison zur Unterstützung der Frauenbewegung gelegentlich in lilafarbenen Trikots spielen. Die zweite Garnitur des neuen Teams von Österreichs Nachwuchshoffnung Yusuf Demir sei "eine Botschaft zugunsten der Ermächtigung der Frauen", teilte der spanische Fußball-Topclub am Donnerstag bei der Präsentation der Trikots mit.

Barca wies darauf hin, dass Violett bzw. Lila nicht nur die Farbe der Frauenbewegung sei, sondern auch eine Mischung aus Blau und Rot, den Farben des katalanischen Vereins. Violett gilt schon seit Ende des 19. Jahrhunderts als Farbe der Frauenbewegung. Seit den 1960er und 1970er tragen Frauen und Männer zum Beispiel oft lila Latzhosen oder violettfarbene T-Shirts, wenn sie für mehr Frauenrechte und Gleichberechtigung demonstrieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren