AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Beim FC BaselEx-Teamchef Koller vor dem Rauswurf

Für Marcel Koller läuft es als Trainer beim FC Basel nicht nach Wunsch. Nun sollen sich sogar schon die Spieler bei den Klub-Verantwortlichen beschwert haben.

SOCCER - Super League, FC Basel
Marcel Koller und der FC Basel - da klemmt es © GEPA pictures
 

In Österreich hat sich Marcel Koller in der Vergangenheit als Trainer einen ausgezeichneten Namen gemacht. Immerhin führte der Schweizer das ÖFB-Team in die Top zehn der FIFA-Weltrangliste und zur Europameisterschaft 2016, bei der es aus rot-weiß-roter Sicht allerdings nicht nach Wunsch lief. Nach seinem Engagement in der Alpenrepublik kehrte Koller zurück in seine Heimat und übernahm dort Anfang 2018 den Spitzenklub FC Basel.

Dort läuft es für den Eidgenossen in dieser Saison allerdings alles andere als nach Wunsch. 19 Punkte beträgt der Rückstand des Tabellenvierten bereits auf die Young Boys Bern, im Europa-League-Play-off ist man an Limassol gescheitert. Laut "Blick"-Informationen steht im Verein nun der große Knall bevor. Auslöser: Koller und Sportchef Marco Streller liegen sich übers Kreuz.

Beschwerden über Koller

Damit aber nicht genug. Nach der 1:3-Heimpleite gegen die Young Boys beschwerten sich manche Spieler zuerst bei Koller und in weiterer Folge bei Streller und bei Klub-Boss Bernhard Burgener - über Koller! Nun stellt sich die Frage, wie es beim 58-Jährigen weitergeht. Wird er rausgeschmissen? Oder fliegen gar Koller und Streller? oder rauft man sich doch noch einmal zusammen? Derzeit scheinen viele Varianten möglich.

Fakt ist, dass Koller in der dritten Runde der aktuellen Meisterschaft das Amt von Raphael Wicky übernahm. Zuerst feierte der Schweizer, der bei Basel einen Vertrag bis 2020 hat, sechs Siege in Folge, doch ging es dann steil bergab. Ist der Absturz noch einmal aufzuhalten?

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

zyni
0
0
Lesenswert?

Koller wurde sogar von Österreich

gefeuert, daher jetzt auch keine Sensation.
Er wirkt in diesem Beruf leider völlig ratlos.
Auch vor dem Job in Österreich war er schon 2 Jahre arbeitslos.

Antworten
georgXV
17
7
Lesenswert?

ENDLICH ...

ich habe nie verstanden, warum dieser Typ so gehypt wurde / wird ???!!!

Antworten
Lodengrün
0
0
Lesenswert?

Das kann

man auch bei Foda fragen denn auch ihn hat man in Deutschland und bei Sturm 1x an die frische Luft gesetzt. Und eine Quali hat er bei uns noch lange nicht erfolgreich beendet was Herr Koller sehr wohl tat. Aber Undank ist der Welten Lohn.

Antworten
levis555
4
15
Lesenswert?

Vielleicht hilft Ihnen das weiter:

Koller hat Österreich am 1.11. 2011 übernommen, da war die Platzierung auf der FIFA Weltrangliste die Nr. 72.
Im Laufe des Jahres 2015 war unser Nationalteam dann unter den Top 10.
Aber Sonwie Sie gestrickt sind, führen Sie das wahrscheinlich auch auf das segensreiche Wirken Jörg Haiders zurück.....

Antworten
hbratschi
1
5
Lesenswert?

danke levi...

...vor allem für den letzten satz :o)))

Antworten
Bond
4
10
Lesenswert?

Rechtzeitig zu Weihnachten

Vielleicht plant die Kleine Zeitung ja wieder ein Buch mit Marcel Koller. Zeit hätte er dann ja.

Antworten