RezeptVollkornlebkuchen

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Gerda Steiner
 

Perfekt für einen kalten Wintertag - ein Rezept von Gerda Steiner.

Vollkornlebkuchen

Für ein Backblech
Zubereitungszeit: 1 - 1 1/4 Stunden inkl. Backzeit

Zutaten:

50 g kandierte Früchte
50 ml Wasser
1 TL Rum
400 g Bio Weizenvollkornmehl
300 g Bio Roggenvollkornmehl
100 g Bio Weizenmehl weiß
100 g Haselnussmehl teilentölt (zB. von Fandler)
1 P. Backpulver
1 TL Natron
1 P. Lebkuchengewürz
80 g Bio Rübenzucker weiß
1 P. Bio Bourbon-Vanillezucker
1 EL Haselnussöl
400 g Sojamilch oder Kuhmilch
100 g Honig

Zubereitung:

1. Vorbereitung: 1/2 Packung gemischte kandierte Früchte in
50 ml Wasser und 1 TL Rum einweichen

2. Trockene Zutaten mischen. Alle Mehle mit 1 Pkg. Lebkuchengewürz, 1 Pkg. Backpulver und 1 TL Natron sowie Zucker und 1 Pkg. Bourbon-Vanillezucker vermischen.

3. Nasse Zutaten verrühren. 400 ml Sojamilch, 100 g Honig, 1 EL Haselnussöl und 1 TL Rum verrühren.

4. Lebkuchenteig kneten: Die trockenen Zutaten in eine große Schüssel geben und mit den nassen Zutaten in der Küchenmaschine oder mit einem Kochlöffel vermischen. Die eingeweichten kandierten Früchte dazugeben. Alles zu einem geschmeidigen Lebkuchenteig kneten. Wenn der Teig zu trocken ist, etwas Wasser zugeben.

5. Backen: Auf ein mit Dauerbackfolie belegtes Backblech verteilen und im einige Minuten vorgeheizten Rohr 30 Minuten bei 170 Grad Umluft backen.

Guten Appetit!