Dagobert-RezeptMit Pilzen gefüllte Kalbsbrust

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mit Pilzen gefüllte Kalbsbrust (Symbolbild)
Mit Pilzen gefüllte Kalbsbrust (Symbolbild) © Mike Tinnion
 

Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 22. September 2021

Mit Pilzen gefüllte Kalbsbrust

Zutaten für 6 Personen.

Zutaten:

1 ausgelöste Kalbsbrust

Zutaten für die Fülle:

1/4 kg Weißbrot (Vortag)
1/4 l Suppe
1 Zwiebel
1/4 kg Kalbsleber
1/4 kg Steinpilze
1 B. Petersilie
Thymian
3 Eier
Semmelbrösel

Außerdem:

Je 10 dag Zwiebeln, Lauch, Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel
1/4 l Weißwein
4 dl Suppe
Öl
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Das Brot würfeln und in der Suppe einweichen. Die Leber klein schneiden und mit dem Brot durch die Fleischmaschine drehen. Die Zwiebel fein hacken. Pilze klein schneiden.

2. Zwiebeln in Öl anrösten, Pilze dazugeben und andünsten. Salzen. Die Lebermasse mit den Pilzen, den Eiern und 4 El Semmelbröseln vermengen. Mit Petersilie und Thymian würzen.

3. In die Fleischtasche geben. Die Öffnung zunähen. Das Fleisch salzen und pfeffern und in heißem Öl anbraten.

4. Das grob gehackte Wurzelgemüse dazugeben, kurz mitrösten. Mit Weißwein ablöschen.

5. Das Fleisch ins 180 Grad heiße Backrohr geben. Eineinhalb Stunden braten. Nach und nach mit Suppe aufgießen.

6. Den fertigen Braten etwas rasten lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Hier finden Sie die anderen Dagobert-Rezepte aus der Kleinen Zeitung:

Überblick über Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert Rezepte Foto © Spencer Davis