AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Menschen im Jemen brauchen immer mehr Hilfe

Im Land Jemen herrscht schon lange Krieg. Wegen des Krieges haben viele Menschen nicht genug Nahrung und Medikamente. Im Jemen verhungern Kinder und sterben an Krankheiten, weil sie keine Medikamente bekommen. Man braucht immer mehr Geld, um den Menschen im Jemen zu helfen. Heuer braucht man dafür rund 3,5 Milliarden Euro, sagt die Hilfsorganisation CARE. Inzwischen brauchen 24 Millionen Menschen im Jemen Hilfe. Und bis zu 14 Millionen Menschen sind von Hunger bedroht, sagt die UNO.

© APA (AFP)
 

Erklärung: Jemen

Der Jemen ist ein Land in Arabien. Dort gibt es schon fast 4 Jahre lang Krieg. Verschiedene Gruppen kämpfen gegen einander. Der Iran unterstützt die Gruppe namens Houthis. Das Land Saudi Arabien unterstützt eine andere Gruppe. Saudi Arabien fliegt Luft-Angriffe und wirft Bomben auf die Houthis. Viele Bomben treffen auch Zivilisten. Zivilisten sind Menschen, die keine Soldaten sind. Also zum Beispiel Frauen und Kinder.

Erklärung: UNO

UNO ist englisch und steht für "United Nations Organization". Das heißt auf Deutsch so viel wie "Organisation der Vereinten Nationen". Man kann auch "Vereinte Nationen" sagen. Die UNO ist ein Zusammenschluss von fast allen Ländern der Welt. Auch Österreich ist dabei. Die Vertreter der Mitglieds-Länder treffen sich regelmäßig, um über Probleme in der Welt zu sprechen und gemeinsam Lösungen zu finden.




Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren