Der Umzug vom bisherigen Standort in der Operngasse bringe die Österreichischen Bundestheater "näher zu ihren Besucherinnen und Besuchern", hieß es dazu heute in einer Aussendung. "Ein angrenzender Shop sowie ein Café ergänzen das Angebot. In einem weiteren Schritt soll 2021 auch ein neues Ticketing-System für die Österreichischen Bundestheater implementiert werden." Zudem entfällt die bisherige Miete für die Räumlichkeiten in der Operngasse. Das neue Besucherzentrum wurde von BWM Architekten realisiert.

(S E R V I C E - Öffnungszeiten der Bundestheaterkassen im Opernfoyer, Opernring 2 / Herbert-von-Karajan-Platz: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa 9-17 Uhr, So, Feiertag: 9-12 Uhr)