PressestundeMeinl-Reisinger zur FPÖ: "Ich habe so eine Niedertracht noch nie erlebt"

Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger geht hart mit der Allianz zwischen FPÖ und den Maßnahmengegnern ins Gericht: "Die reden von Freiheit und haben ein ganz kindisches Verständnis von Freiheit".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

"Die reden von Wahrheit und verbreiten Lügen. Sie reden von Freiheit und haben ein ganz kindisches Verständnis von Freiheit. Sie reden von Demokratie und verachten die Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher."

Kommentare (61)
Heike N.
0
2
Lesenswert?

wie ist dieser Satz zu verstehen?

Ihren Einsatz für das Offenhalten der Schulen verteidigt sie: "Ich bin überzeugt, dass die gesundheitlichen Schäden durch Schulschließungen geringer sind als jene durch Covid bei Kindern"

Das würde doch bedeuten, sie will schließen. Doch gleich danach steht:
aber zum jetzigen Zeitpunkt sei es sinnvoll, die Schulen offen zu halten.

VH7F
13
5
Lesenswert?

Unterm Strolz waren die mal Liberal

Die Reindl soll gleich mit den Roten fusionieren.

Mein Graz
1
6
Lesenswert?

@VH7F

Mir passt, was Meinl-Reisinger über Kickl gesagt hat, es stimmt völlig.

umo10
7
16
Lesenswert?

Herrlich ehrlich

🥰

unfassbar
7
25
Lesenswert?

Niedertracht ist ein Hilfsausdruck,

das ist schon mehr als gesetzwidrig und straffällig....

fans61
94
20
Lesenswert?

Die Niedertracht besteht aber auch darin

ungeimpfte, gesunde und getestete Menschen vom öffentlichen Leben auszuschließen. Ich bin 💉

STEG
2
23
Lesenswert?

Kickl war

bei seiner ' Freiheitstour?' gesund und anschließend 'krank'!
Es erwischt alle 'Gesunden', egal ob FPÖ-CHEF oder durchtrainierte Sportler. Alle waren auch getestet!!!!

unfassbar
5
10
Lesenswert?

Und die es saftig erwischt,

fallen ev. dem Staat nicht mehr zur Last....
Einziger Trost!

Mein Graz
11
47
Lesenswert?

@fans61

Ich fasse es nicht, dass du es noch immer nicht verstanden hast! Oder willst du es tatsächlich nicht verstehen?

Die Tests sind eine Momentaufnahme, die 10 Minuten nach der Testabnahme schon nicht mehr stimmen kann!

Und warum regst du dich ununterbrochen über etwas auf, was dich nicht betrifft? Obwohl ich den Beteuerungen hier keinen Glauben mehr schenke, denn nach dem, was hier alles als Geimpft angegeben wird, dürfte es vermutlich in Österreich nur mehr 5 % Ungeimpfte geben.

GustavoGans
12
18
Lesenswert?

Selbst unter den Mitbürgern

welche für die Impfung sind, gibt es Unterschiede. Es gibt Impfbefürworter und Impffanatiker. Impffanatiker sind mir aber genauso suspekt wie Impfgegner.

Windstille
1
2
Lesenswert?

Erstmals einer Meinung

Liebe Frau Beate Meinl-Reisinger: Ich bin erstmals ihrer Meinung!

covi
10
11
Lesenswert?

!

Wenn man hier so die Kommentare liest kann man nur den Kopf schütteln.

Mein Graz
0
20
Lesenswert?

@covi

Hängt immer davon ab, was man lesen WILL.

Ich muss nur bei einigen sehr "speziellen" Wortmeldungen den Kopf schütteln.

RonaldMessics
7
54
Lesenswert?

wer dem Herrn Kickl....

...politisch folgt ist ein, i am sorry, der ist ein Narr. Kickl ist der klassische HOFNARR.
Bedeutung HOFNARR:
Die Aufgabe eines Hofnarren war dabei nicht primär die Belustigung des Hofes, sondern die Provokation und Irritation. Seine Stellung außerhalb der am Hofe geltenden Normen erlaubte ihm „Narrenfreiheit“ und machte den Hofnarren so zu einer „Institution zulässiger Kritik“

Schicki123
14
84
Lesenswert?

FPÖ

für was haben wir einen bundespräsident !!!
nur repräsentieren ist zu wenig er soll diese FPÖ ein für alle mal in die schranken weißen. wir geimpfte leiden alle .

Schicki123
7
20
Lesenswert?

FPÖ

für was haben wir einen bundespräsident !!!
nur repräsentieren ist zu wenig er soll diese FPÖ ein für alle mal in die schranken weißen. wir geimpfte leiden alle .

iMissionar
44
50
Lesenswert?

Es ist noch keine Monate her

dass eben jene Meinl-Reisinger mit Kickl konspirierte und eine 4 Parteien-Regierung unterstützte.

MaBe
6
16
Lesenswert?

Um die ÖVP

zur „Vernunft“ zu bringen war man damals bereit zu sondieren und mit allen zu sprechen, mehr nicht.

Fand ich persönlich sehr vernünftig.

MaBe
6
11
Lesenswert?

Um die ÖVP

zur „Vernunft“ zu bringen war man damals bereit zu sondieren und mit allen zu sprechen, mehr nicht.

Fand ich persönlich sehr vernünftig.

mtttt
10
61
Lesenswert?

Meinen Sie wirklich

dass Pink mitgemacht hätte ? Niemals, dafür sind sie zu intelligent. Wie kann man mit einer FPÖ einen staatstragenden Konsens finden ? Da fehlt mir die Brücke.

iMissionar
5
9
Lesenswert?

Realitätsverweigerung

Man mag sich das schönreden, in all den Facetten des Wahnsinns, wie es beliebt. Faktum ist und bleibt: Um gegen Kurz mobil zu machen waren Rendi, Kogler und Meinl-Reisinger jede Zusammenarbeit mit Kickl Recht und Gut.

Rot-Weiss-Rot
8
7
Lesenswert?

@mtttt, da wüßte ich eine Möglichkeit wie du deine Frage beantwortet bekommst.

Suche ein Gespräch mit dem gefallenen Engel und jungen Altkanzler S. Kurz.
Der hat einen Konsensmit der FPÖ gefunden und sogar andauernd gelobt!? Hmmhhh?

rochuskobler
10
205
Lesenswert?

Da hat die Fr. Meinl Reisinger einmal recht

…die Tracht der FPÖ ist nicht der Steireranzug, ist nicht der Kärtneranzug ist nicht die Lederhose sondern die NIEDERTRACHT!

mounty
8
86
Lesenswert?

Kikl

Wie wär's endlich mal mit einem "Misstrauensantrag" gegen Kikl und Berlakowitsch, ajo, Köstinger auch gleich mit

haraldk1969
222
33
Lesenswert?

Was

bis jetzt anscheinend keiner begriffen hat , die FPÖ ist nicht gegen der Impfung sondern gegen den Impfzwang.
Was ein Kickl für dummes Zeug spricht ist eine andere Sache.
Österreich wird immer mehr zum Polizeistaat.
Aber gegen Ungarn hat man sofort das Wort erhoben wie sie die Grenzen dicht gemacht und keine Flüchtlinge ins Land gelassen hat, bei uns nicht anders was man mit den Impfgegnern macht.
Der Geimpfte braucht keine Angst haben gegen einen Impfgegner.
Die Überlastung der Spitäler hat die Regierung ( jede Partei ) mit ihren Jahrelangen Sparpaket selber zu verantworten , und wälzt ihr Versagen jetzt an die nicht geimpften ab.
Und nein bin kein Impfgegner sondern drei mal geimpft und hab meinen Verstand nicht in den Arsch der Politiker gesteckt.

Harry70
0
0
Lesenswert?

@haraldk1969:Ich danke Ihnen für Kommentar

Ich bin völlig Ihrer Meinung.
Vielleicht sollte sich die Regierung endlich erheben und ihre einig wahre Meinung revidieren und nach neuen Lösungen zur Pandemiebekämpfung suchen.

 
Kommentare 1-26 von 61