AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Namibia Weite, Wildnis, Wüstenzauber

Weißer, schwarzer und roter Sand prägen die Weite Namibias, die Sonnenuntergänge tauchen das Land in feurige Farben.

Tutu, unser Guide

Studierter Tourismusfachmann, geübter Chauffeur stellt sich zu Beginn der Reise vor: "Ich bin in den kommenden Tagen Ihre Mama, Ihr Papa, Ihr Rechtsanwalt in einem!"

Gigler

Hotel Heinitzburg, Windhoek

Ein Platz zum Erholen nach dem Ankommen und vor der Rückreise: Die Heinitzburg in Namibias Hauptstadt Windhoek bietet edles Ambiente

Gigler
Gigler

Home & Castle

Der Bus wird zu unserem Home & Castle : 2.700 Kilometer legen wir mit ihm zurück - das meiste über Schotterstraßen.

Gigler

Köstliches vom Wild

Biltong - Trockenfleisch - ist eine köstliche Spezialität aus Namibia und Südafrika: Kudu, Springbock, Oryx & Co werden am Stand feilgeboten.

Gigler

Sundowner am Strand

Erste Station: Swakopmund, Abendstimmung am Atlantik.

Gigler

Leuchtturm in Afrika

Swakopmund ist noch sehr deutsch: Der Leuchtturm zwischen Palmen mutet vertraut und gleichzeitig ziemlich schräg an.

Gigler

Eine Überraschung

Überraschung im Café Anton: Die Schwarzwälder Kirchtorte - fast so gut wie daheim...

Gigler

Die Namib

Gleich hinter der Küste beginnt die Namib - weißer, roter und schwarzer Sand. Zu 80 Prozent ist es Quarzsand,  der schwarze enthält Magnetit.

(c) ronnybas - stock.adobe.com (Francesco Riccardo Iacomino)

Tour mit Tommy

"The Living Desert Tour" mit Tommy ist einer der Höhepunkte der Reise: Tommy sieht vieles, was wir in der Wüste nicht ohne ihn sehen.

Gigler

Die Sandviper

Gigler

Hier vergräbt sie sich wieder im Sand.

Gigler

Das Chamäleon

Gigler

Ein Gecko

Gigler
Gigler

Der Pomatogecko

Die Haut ist hauchdünn und transparent, man sieht fast alle Organe. Das einzige, was ganz hart und unempfindlich ist, sind die Augen.

Gigler

Service ist Tommys success - es gibt sogar ein Wüstenklo.

Gigler

Die unendlichen Weiten der Dünen

Gigler

Swakopmund Plaza

Entspannung im Swakopmund Plaza Hotel

Gigler

Der Wendekreis des Steinbocks

Der Wendekreis wird passiert.

Gigler

Tankstopp in Solitaire

Gigler

Wohnmobile willkommen

Wir reisen per Bus, verfügbar sind auch Mietautos und Wohnmobile. In allen Nationalparks gibt es auch Campingplätze.

Gigler

Versteinerte Dünen

Die alten Dünen wurden zu versteinerten Dünen

Gigler

Wolken, aber kaum Regen

Es ist beginnende Regenzeit - meist sind es aber nur Wolken, die kein kühlendes Nass in der Wüste spenden.

Gigler

Einsamkeit unter Sternen

Namib Dune Star Camp: Hier kann man das Doppelbett auf die Terrasse rollen und die Nacht ohne Lichtverschmutzung unter dem atemberaubenden Sternenhimmel genießen

Gigler

Sossusvlei im Namib-Naukluft-Park

Die höchsten Dünen der Welt sind im Namib-Naukluft-Park, und etliche davon kann man besteigen - die Sandkletterer nehmen sich wie Ameisen aus!

Gigler

Death Vlei: Die Baumgerippe verrotten nicht, weil Starkregen den Sand in Gips verwandelt hat, der die Schädlinge fernhält vom Holz.

Gigler

Wilde Schluchten

Zerrissen wirkt die Erde auf dem Weg durch den Naukluft-Park, immer wieder tun sich tiefe Schluchten wie der Kuiseb-Canyon auf.

Gigler

The Elegant Desert Lodge

Gigler

Fenster in die Natur

The Elegant Desert Lodge: Faszinierender Ausblick, wenn sich der Abend über die Wüste senkt

Gigler

Durch die Schotterwüste

Zum Sundowner geht's an diesem Tag über eine Schotterpiste,

Gigler

der Drink wird hoch oben zubereitet,

Gigler

der Blick geht weit übers Land.

Gigler

Geradeaus in Richtung Horizont

Gigler

Treffpunkt Wasserstelle

Gigler

Die Die wilden Pferde der Namib

(c) 2630ben - stock.adobe.com (Ben McRae)

Lüderitz, Hafenstadt im Süden Namibias

Die deutsche Vergangenheit ist hier auf Schritt und Tritt spürbar

Gigler

Oase am Rande de Wüste

Eine Oase: Das Lüderitz Nest Hotel.

Gigler
(c) LUC KOHNEN - stock.adobe.com (Luc Kohnen)

Blick auf den Ort

Gigler

Geisterstadt Kolmannskuppe

In Zeiten des Diamantenrausches vor gut 100  Jahren entstanden und später wieder aufgegeben: Die Wüste holt sich den Raum zurück.

Gigler
Gigler

Speisesaal und Trainingsraum

Im Speisesaal pflegten sich die Führungskräfte auch sportlich zu ertüchtigen.

Gigler
Gigler
Gigler

Fish River Canyon

Der Fish River Canyon im Süden ist die zweitgrößte Schlucht der Erde, nach dem Grand Canyon in den USA.

Gigler
Gigler
Gigler

Canyon Lodge

In der Nähe des Fish River Canyon ist die Canyon Lodge

Gigler

Pool mit Aussicht

Gigler
Gigler

Der Grill fürs Dinner - bei stimmungsvollem Abendrot.

Gigler

Der Köcherbaumwald

Gigler

Kalahari Anib Lodge

Letzte Station: Die Kalahari Anib Lodge.

Gigler
Gigler
Gigler
Gigler

Sundowner

Ein letztes Mal die Fahrt hinaus zum Sundowner - ein Farbenspiel!

Gigler
Gigler

Termitenhügel

Gigler

Vogelnester

Gigler

Giftshop in Windhoek

Eine Selbsthilfegruppe in Windhoek zeigt, wie Frauen es zu wirtschaftlicher Selbständigkeit bringen können. Die Produkte sind bei Touristen heiß begehrt.

Gigler
Gigler
1/63
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren