Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Tortenrezept mit BeerenWie Wunderschnitten mit frischen Himbeeren schmecken

Sie laden nicht nur Tortenfans zum Backen ein: frische Himbeeren.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Meisterkonditorin Kristina Kellner hat die Wunderschnitten aus dem neuen Magazin nachgebacken © Markus Traussnig
 

Der Name passt. „Wunderschnitten“ nennt Fachlehrerin Maria Zechner ihr Rezept, das sie mit ihren Schülerinnen für das neue Tortenmagazin eingeschickt ha. „Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendig, doch die Belohnung dafür ist eine echte Geschmacksexplosion“, schwärmt Zechner. Eine Meinung, der sich auch die Jurorinnen von „Unsere liebsten Obsttorten“ angeschlossen haben.

Wunderschnitten

Zutaten für den Boden:

  • 160 g Butter
  • 120 g Staubzucker
  • 4 Eier
  • 160 g glattes Mehl
  • 1 KL Backpulver
  • 1/16 l Milch
  • 200 g Feinkristallzucker
  • 100 g Mandelblättchen

Für die Füllung:

  • 500 g Schlagobers
  • 500 g Sauerrahm
  • 2 EL Vanillezucker
  • 80 g Staubzucker
  • 6 Blätter Gelatine
  • etwas Zitronensaft
  • ca. 250 g Himbeeren

So sehen gelungene Wunderschnitten aus Foto © Markus Traussnig

  1. Für den Boden weiche Butter mit gesiebtem Staubzucker sehr gut schaumig rühren. Dotter nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver vermengen und abwechselnd mit der Milch unterheben.
  2. Teig auf Backblech streichen (Größe ca. 32 x 38 cm). Eiklar mit Zucker zu kompaktem Schnee schlagen und sehr vorsichtig auf den Teig streichen. Mit Mandelblättchen bestreuen.
  3. Im vorgeheizten Rohr bei 175 bis 180 °C etwa 20 Minuten backen. Den ausgekühlten Kuchen der Länge nach halbieren.
  4. Für die Füllung Schlagobers steif schlagen. Sauerrahm, Vanillezucker und Staubzucker unterrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, im erwärmten Zitronensaft auflösen und in die Masse unterheben.
  5. Erste Kuchenhälfte mit Fülle bestreichen und die Himbeeren darauf verteilen. Zweite Kuchenhälfte (mit Mandelblättchen auf der
    Oberseite) in ca. drei cm breite Teile schneiden und vorsichtig
    daraufgeben.
  6. Für einige Stunden kalt stellen.

Das neue Magazin

Köstlichkeiten mit Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Kokos, Schokolade und Kaffee: Leserinnen haben ihre liebsten Rezepte für Torten eingeschickt. Jurorinnen haben die besten ausgewählt, Seminarbäuerinnen und Konditormeisterinnen haben sie nachgebacken.

Unsere liebsten Obsttorten und Kuchen. 9,90 Euro. In Trafiken, bei Spar.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.