BeziehungscoachMuss sich immer ein Partner unterordnen?

In seiner täglichen Arbeit ist der Psychotherapeut und Paartherapeut Victor Chu mit den vielfältigen Fallstricken der Liebe konfrontiert. Und mit Fragen wie: Muss in einer Beziehung immer einer der beiden Partner bestimmend sein?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Kann eine Beziehung glücken, wenn einer der Partner ständig die Marschrichtung vorgibt? © lassedesignen
 

Der Fall. Sehr geehrter Herr Dr. Chu, ich würde gerne wissen, wie sinnvoll es ist, nachzugeben oder sich gar unterzuordnen. Wir sind nun seit fünf Jahren verheiratet und ich habe das Gefühl, alles muss im Grunde immer nach der Pfeife meines Mannes tanzen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.