AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Avantgardefestivalsteirischer herbst 19: "Grand Hotel Abyss" und das Reizvolle am Abgrund

Genuss ist verdächtig, und der Abgrund hat seine Reize. Intendantin Ekaterina Degot erläutert, warum sie in ihrem zweiten „steirischen herbst“ ins „Grand Hotel Abyss“ lädt.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
INTERVIEW: EKATERINA DEGOT
Zeigt 2019 ihr zweites Festival: Intendantin Ekaterina Degot © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Frau Degot, Sie stellen in Ihrem kuratorischen Konzept den steirischen herbst 2019 unter das Motto „Grand Hotel Abgrund“. Klingt nach Ausgelassenheit im Angesicht der Apokalypse.
EKATERINA DEGOT: Nein, so schwarzseherisch sind wir nicht. Ich habe ein anderes Bild: von einem großen Haus in den Bergen, von einem interessanten Ort voller Spannungen. Einen Abgrund vor Augen zu haben kann ja auch reizvoll sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren