Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Interview zum AbschiedOpus wollen „kraftvoll in Erinnerung bleiben“

Opus-Kopf Ewald Pfleger über den langen Abschied der Band nach vier Jahrzehnten und den Dauerbrenner „Live is Life“, der derzeit in den USA als Blasmusik-Version neue Fans geriert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Opus geben bis Ende 2021 Gas © KK
 

Die internationale Erfolgsgeschichte von Opus wird Ende 2021 zu Ende geschrieben. Was ist der Grund für den Abschied von der Rockbühne?
EWALD PFLEGER: Dass wir in Würde und mit voller Kraft abtreten wollen. Und das Konzert am 21. Dezember 2021 in der Grazer Oper ist eine tolle Gelegenheit dafür, weil diese Konzerte mit dem großen Orchester ein Fixtermin für die Fans sind, seit wir sie seit 2009 dort veranstalten, um „Menschen für Menschen“ in Äthiopien zu unterstützen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren