Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Werbeverbote befürchtetWerberat kritisiert Ernährungskommission wegen Nährwertprofilen

Die Werbebranche fürchtet Werbeverbote für fett-, salz- und zuckerhaltige Lebensmittel "über die Hintertür"- Ministerium beruhigt: Die Ernährungskommission kann keine Verordnungen und Werbeverbote verhängen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
THEMENBILD-PAKET: WARENKORB / STEUERN / INFLATION
© (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
 

Die Nationale Ernährungskommission des Gesundheitsministeriums hat gestern nationale Nährwertprofile beschlossen. Der Österreichische Werberat (ÖWR) fürchtet nun "über die Hintertüre weitreichende Werbeverbote" für fett-, salz- und zuckerhaltige Lebensmittel. Auch die Nahrungsmittelindustrie hatte sich zuletzt kritisch dazu geäußert.

"Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ist absolut schützenswert und steht außer Frage, dies darf jedoch nicht über den Weg der Einschränkung der Informations- und Werbefreiheit versucht werden", so Werberat-Präsident Michael Straberger am Dienstag in einer Aussendung. Er plädiert für Aufklärung, Informationen und Werbekampagnen für ausgewogene Ernährung sowie die Stärkung der Eigenverantwortung. "Bevormundung und Verbote sind der falsche Weg", meinte Straberger.

Die türkis-grüne Regierung hatte im Vorfeld bereits auf den Empfehlungscharakter hingewiesen. Man verstehe die Aufregung nicht, die Nationale Ernährungskommission könne "weder Verordnungen verabschieden noch Werbeverbote verhängen", hieß es zuletzt aus dem Gesundheitsministerium. "Die im Begutachtungsverfahren stark umstrittenen verpflichtenden Nährwertprofile wurden gesetzlich nicht verankert und stattdessen auf allgemeine Ernährungsleitlinien abgestellt", erklärte bereits im vergangenen November der Kanzlerbeauftragte für Medien, Gerald Fleischmann (ÖVP).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren