Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Misslungene TV-Diskussion"Zigeunersauce" und "Mohr": Mit Anlauf zur Entgleisung

Nach verunglückter WDR-Diskussion über Rassismus - unter anderem mit Thomas Gottschalk - entschuldigen sich alle Beteiligten. Was Österreichs Sender tun, um einen solchen Fauxpas zu vermeiden.

Die letzte Instanz - Der Meinungstalk mit Steffen Hallaschka
Die Wiederholung von "Die letzte Instanz", unter anderem mit Thomas Gottschalk (rechts) - ließ die Wogen hochgehen. © (c) WDR/Max Kohr
 

"Widerspruch ist Teil des Spiels, schlagen Sie es einfach einmal bei Demokratie nach“, erklärte Steffen Hallaschka am Samstagabend in „Die letzte Instanz“, einer Talkshow des Westdeutschen Rundfunks (WDR), vollmundig. In den Tagen danach war dem Moderator die Lust am Schulmeistern vergangen und auch der Sender gab sich sichtlich zerknirscht.,

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren