AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neu auf ZDF neoDie Serie zur Corona-Krise: "Jetzt. Liebe!" wurde aktuell gedreht

"Liebe. Jetzt!" wurde vom ZDF sehr aktuell und schnell unter Corona-Bedingungen produziert. Nach nur vierwöchiger Entstehungszeit startet die neue Serie.

Liebe. Jetzt!
Erste Episode: Thorsten (Jürgen Vogel) und Jana (Natalia Belitski) warten auf ihre Online-Sitzung bei der Paartherapeutin © ZDF/Sarmiento
 

Die Anthologie-Serie erzählt sechs unterschiedliche Kurzgeschichten über Beziehungen in Zeiten von Corona. "Liebe. Jetzt!" wurde in Höchstgeschwindigkeit und mit eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten gedreht und produziert. So agierten die Darsteller am Set größtenteils alleine oder in Paarkonstellationen, die auch privat bestehen, und organisierten sich weitestgehend selbstständig.
Schauspielerin Natalia Belitski erzählt von der ungewöhnliche Arbeitssituation. "Wir Schauspieler hatten ein bisschen mehr rund herum zu tun. Das bedeutet, dass wir Maske und Kostüm selber gemacht haben. Es war natürlich alles sehr eingestampft, was die zwischenmenschlichen Kontakte anging. Das heißt, auch unsere Leseprobe fand per Skype-Konferenz statt, und die Dreharbeiten vor Ort mit einem minimalen Team. Es waren eben wir Schauspieler, und dann waren in der Wohnung verteilt ein Kameramann und der Assistent, ein Tonmann, eine Regieassistentin und die Regie."
Alle Auflagen wurden beachtet: "Sie waren auf verschiedene Räume verteilt und sie haben Mundschutz und Handschuhe getragen. Wir Schauspieler waren die einzigen, die sich sozusagen einigermaßen frei bewegen konnten. Wir mussten aber auch den Raum verlassen, wenn die Technik umgebaut wurde", verrät Belitski.

Ein Vorgeschmack: In der ersten Folge, "Plötzlich Paar", begibt sich das frischgebackene Pärchen Thorsten (Jürgen Vogel) und Jana (Natalia Belitski) bei so viel ungewohnter Nähe sogleich in Paartherapie. In der zweiten Episode "Ja, nein, vielleicht?" kommt die Studentin Lucy (Lea Zoe Voss) ihrem Schwarm Max (Leonard Scheicher) trotz räumlicher Distanz unerwartet näher, als sie dachte. Die Episode "Der Kuss" erzählt von den Kollegen Heiner (Sebastian Schwarz) und Aylin (Maryam Zaree), die im Homeoffice merken, wie sehr sie einander vermissen. Doch auch Heiner und seine Frau Meike (Marie Burchard) rücken in diesen besonderen Zeiten wieder enger zusammen. 
ZDFneo strahlt die Serie heute, 3. Mai 2020, ab 21.45 Uhr, mit allen sechs Folgen am Stück aus.
Alle Episoden stehen in der ZDFmediathek zum Abruf bereit!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren