AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kritik "Zauberflöte": Eine Gute-Nacht-Musik in der Zirkusarena

Hereinspaziert, hereinspaziert in die „Zirkuszauberflöte!“: Lydia Steier inszeniert Mozarts Singspiel in einer glitzernden Traumwelt. Nicht nur Glanz herrscht unter Constantinos Carydis auf der Bühne und im Graben.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
SALZBURGER FESTSPIELE 2018: FOTOPROBE 'DIE ZAUBERFLOeTE'
Maro Peter als Tamino und die drei Knaben im Zirkus-Ambiente © APA/BARBARA GINDL
 

„Die Zauberflöte“ stand bereits 39 Mal auf dem Spielplan der Salzburger Festspiele, zuletzt 2012 in der Inszenierung von Jens-Daniel Herzog mit Nikolaus Harnoncourt am Pult. Aber so turbulent gezeigt wurde  Mozarts Singspiel wohl noch nie wie beim Salzburger Regiedebüt von Lydia Steier

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren