AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wald im StadionAnalyse bescheinigt For Forest einen hohen Werbewert

Medienbeobachter Observer hat die bisherige internationale Medienresonanz des Stadionwaldes untersucht. Nur zehn Prozent der internationalen Beiträge ist negativ.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Weichselbraun
 

Für Klagenfurt ist das Projekt „For Forest“ im Wörthersee-Stadion schon jetzt ein Erfolg“, das betonten Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und Tourismusverband-Geschäftsführer Helmuth Micheler bei der Präsentation der Medienresonanzanalyse der bisherigen Print- und Online-Berichterstattung zum Stadionwald. Allein in Österreich wird dem umstrittenen Kunstprojekt vom Medienbeobachter Observer ein Werbewert von 584.000 Euro bescheinigt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

bianca50
3
6
Lesenswert?

Gehirnwäsche

Und wenn man uns noch so intensiv einreden will wie grossartig dieser Wahnsinn ist. Es ist und bleibt ein Schildbürgerstreich. Klagenfurt ist eben eine Sackgasse

Antworten
gintonicmiteis
4
11
Lesenswert?

„Je weiter man von Klagenfurt wegkommt, umso positiver wird das Projekt wahrgenommen.“

Tja, die Menschen in der Ferne wissen halt nichts von den vergangenen Schildbürgerstreichen dieser (und der vorherigen) Stadtregierungen... ;-)

Aber vom (fiktiven) Werbewert können wir nicht leben - der hat uns schon bei der EM 2008, dem Beachvolleyball und dem Bachmannpreis nix finanzielles gebracht. Wenn ich allein denke, wie oft Kärnten im Rahmen des Hypo-Skandals international erwähnt wurde - Millionen Euro "Werbewert" - und trotzdem warte ich noch immer auf die Ruinentouristen... *lol*

Antworten