Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Urlaub mit KidsVier Tipps für deinen Urlaub mit Kind und Kegel

Der Sommer rückt in greifbare Nähe und macht Hoffnung auf Freizeit, Urlaub und Sonnentage. Für die ganze Familie den perfekten Urlaub zu planen, ist jedoch gar nicht so einfach. Und gerade heuer wird der Urlaub wohl besonders hart ersehnt. Diese Tipps helfen dir bei der Planung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Endlich Sommer, endlich Urlaub! © hailey_copter - stock.adobe.com (Diana_Drubig)
 

Bezahlte Anzeige
Deine Familie kann ihn sicher kaum mehr erwarten: Den Sommerurlaub 2021 mit Kind und Kegel. Doch die Planung eines Urlaubs mit Kindern ist eine Klasse für sich – und heuer ist für dich auch noch einiges an Planungszeit weggefallen. Zu schwer einschätzbar war die Lage. Die folgenden Punkte sollen dich inspirieren und dir Denkanstöße bieten – damit der Sommer heuer trotzdem schön wird!

Wohin mit Kind?

Kannst du dich noch daran erinnern, an die Zeit vor den Kindern, als ihr einfach in ein Flugzeug gehüpft seid und dann ging es ab in den Urlaub? Mit euren Kleinen könnt ihr euch nicht einfach so ins Abenteuer stürzen. Da gibt es vorab schon einiges zu bedenken. Gerade bei kleineren Kindern sollte der Zielort besser nicht in allzu weiter Ferne liegen, um die Anreise kurz zu halten. Auch ist es ratsam die Möglichkeiten der ärztlichen Versorgung am Zielort vorab zu prüfen. Eine weitere Herausforderung: Das Kofferpacken für eine Großfamilie. Da kann die Fahrt in den Urlaub schon Mal einem kleineren Umzug ähneln. Achte also darauf, dass im Hotel schon möglichst viele Extras vorhanden sind – umso weniger musst du mitnehmen.

Leider ist es nach wie vor eher ein Pokerspiel, einen Auslandsurlaub zu buchen. Mit dem Stand 5. 5. ist z.B. die Einreise in Italien – das Lieblingsreiseziel vieler Familien – für Touristen erschwert. Zusätzlich wird nach wie vor eindringlich von Bund und Ländern vor nicht zwingend notwendigen Reisen gewarnt. Weit weniger stressig ist es da auf einen Inlandsurlaub zu setzen. Eurem Kind ist es ohnehin nicht wichtig, ob ihr im Inland oder im Ausland Urlaub macht. Hauptsache, ihr seid zusammen und habt vor Ort viel Spaß und Unterhaltung.

Bei einem Urlaub mit Kind lautet die Devise: Je mehr Abenteuer, desto besser Foto © Jenni Koller

Schau drauf: Ist für alle etwas dabei?

Die Großeltern eurer Kleinen sind geimpft – endlich könnt ihr wieder mehr Qualitätszeit mit eurer ganzen Familie verbringen. Ein gemeinsamer Sommerurlaub mit Oma, Opa, Eltern und den Kindern bietet sich dafür geradezu perfekt an. Jedoch – je größer die Familie ist, desto schwerer erweist sich die Zielfindung. Eure Kinder wollen vielleicht lieber baden, euch zieht es in die Natur, Oma hätte gerne ein seniorengerechtes Aktivprogramm und Opa möchte einfach nur entspannen. Schreibt euch daher am besten vorab die Wünsche jedes Reiseteilnehmers auf, um ein Ziel zu finden, dass wirklich für jeden passt. Und keine Angst – hier in Österreich können wir in puncto Urlaub wahrlich aus dem Vollen schöpfen. Ein Beispiel: Im Reiters Reserve kommt jede Generation auf ihre Kosten. Mama, Papa und Kinder können sich im Finest Family austoben, während die Großeltern im Supreme entspannen. Durch die Verbindung der beiden Hotels steht einem gemeinsamen Urlaub nichts im Wege!

Ein Urlaub mit der ganzen Familie - einfach unvergesslich! Foto © Jenni Koller

Da schlagen Kinderherzen höher

Das Gute an der Planung des Familienurlaubs: Eure Kinder sind mit Sicherheit nicht anspruchsvoll! Zumindest nicht in gleicher Hinsicht wie Erwachsene es sind. Kindern ist die Art des Hotelzimmers egal, auch der Urlaubsort spielt keine Rolle, genauso wenig wie die Anzahl der Sterne des Hotels. Kinder wollen etwas erleben, das ist ihnen wichtig. Dabei gibt es einiges, mit dem man so gut wie jedem Kind eine Freude machen kann – ein Urlaub mit Tieren zum Beispiel. So kann dein Nachwuchs, auch wenn er für ein eigenes Haustier noch zu klein ist, der Tierwelt respektvoll näherkommen. Genauso richtig liegst du mit einem Urlaubsziel, das Sport- und Spielangeboten für deine Kinder bereithält. Je mehr bei eurem Urlaub inklusive ist, desto mehr gibt es zu erleben!

Die Nähe zu Tieren ist für jedes Kind ein wichtiges Erlebnis Foto © Jenni Koller

Gönnt euch auch Romantik!

Die Kinder und die Großeltern sind versorgt – last but not least solltest du auch an dich und deinen Partner bzw. deine Partnerin denken. Immerhin habt ihr euch genauso etwas Entspannung und Zweisamkeit verdient! Achte daher beim Buchen auch darauf, dass vor Ort ein erstklassiges Kinderbetreuungsprogramm geboten wird. So könnt ihr euch guten Gewissens Zeit zu zweit gönnen und eure Kinder haben in der Zwischenzeit viel Spaß mit Gleichaltrigen.

Mit ein bisschen Planung kannst du heuer einen Sommer wie aus dem Bilderbuch mit deinen Kindern genießen Foto © Jenni Koller

Euer Traumurlaub liegt so nah

Im Reiters Reserve kommt bei den vielen Freizeit-, Spa- und Aktivangeboten einfach jeder auf den Geschmack! Die beiden Hotels Finest Family und Supreme liegen inmitten der sanften Hügellandschaft des Südburgenlandes und laden ein, sich zu entspannen und die Energiereserven wieder aufzuladen. Dazu verwöhnt feinste regionale und saisonale Kulinarik die Gaumen der Gäste.

Entstanden in Kooperation mit Reiters Reserve.