Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PflegetippsSo sorgst du für schönes, starkes Haar

Auf dem Weg zum gesunden Haar kann man schon bei der alltäglichen Pflege und dem Styling vieles falsch machen. Hier findest du Tipps, wie du es richtig angehst und auch gleich Gutscheine für die passenden Haarpflegeprodukte.

Mit Geduld und Ausdauer pflegst du deine Haare gesund © amixstudio
 

Bezahlte Anzeige
Langes und gepflegtes Haar gilt als weibliches Schönheitsideal schlechthin. Mit der richtigen Pflege wird die lange Mähne perfekt:

So wäschst du deine Haare am schonendsten

Jeden Tag die Haare zu waschen ist leider zu oft. Ja, bei leicht fettendem Haar schaut es oft am zweiten Tag nicht mehr wirklich optimal aus. Die gut Nachricht: Wer die Pausen zwischen den Haarwäschen langsam immer weiter ausdehnt, wird belohnt mit weniger schnell nachfettenden Haaren. Die Wassertemperatur sollte nicht zu heiß sein – ansonsten wird Talg entfernt, der eigentlich zum Schutz der Haare da ist. Das Resultat: Dein Haar wird trocken und brüchig.

Auf Conditioner solltest du keinesfalls verzichten – der sorgt für zusätzliche Pflege. Auch zusätzliche Leave-in-Conditioner sind ein toller Tipp – diese versiegeln zusätzlich die Spitzen. Mit diesen Gutscheinen gibt’s bei Flaconie eine große Auswahl an Leave-in-Haarpflege billiger.

Nach dem Waschen trocken rubbeln? Schlechte Idee. Auf diese Weise raust du nämlich die Schuppenschicht deiner Haare auf. Wenn, dann solltest du deine Haare vorsichtig drücken, aber auch hier brauchst du nicht zu übertreiben.

Trocken drücken und nicht rubbeln lautet die Devise Foto © Svetlana

Gerade bei feinem Haar lässt sich das Kämmen nach der Haarwäsche oft nicht vermeiden. Aber Achtung! Nasses Haar ist extrem empfindlich. Die falsche Bürste oder der falsche Kamm können hier dazu führen, dass viele Haare brechen. Um das zu vermeiden gibt es spezielle Bürsten zum Entwirren von feuchtem Haar, wie zum Beispiel Tangle-Teezer-Bürsten. Die gibt’s unter anderem bei Douglas, mit diesen Gutscheinen wird es besonders günstig!

Noch mehr Gutscheine …

… rund um Haarpflege und Beauty:
Lookfantastic 
Marionnaud 
Glossybox 

Die Raffinessen des Hitzestylings

Dass deine Haare es nicht gerne heiß mögen, ist dir vermutlich bereits bekannt. Aber falsch durchgeführt ist Hitzestyling nicht nur suboptimal, sondern geradezu tödlich für dein Haar. Als erstes zu beachten gilt, dass dein Haar wirklich trocken sein muss, bevor es ans Stylen mit Glätteisen oder Lockenstab geht. Ist noch Restfeuchte vorhanden, verbrennt dein Haar regelrecht. Auch das Föhnen strapaziert dein Haar – blöderweise ist es aber auch nicht empfehlenswert, mit nassen Haaren direkt schlafen zu gehen. Warum? Einerseits können Haarbruch und Spliss verursacht werden – wie schon erwähnt ist nasses Haar extrem empfindlich – andererseits wird dem Haar durch Baumwollbettwäsche zusätzlich Feuchtigkeit entzogen. Besser ist es daher, entweder bereits mit Hitzeschutz zu föhnen oder die Haare vor dem Schlafengehen lufttrocknen zu lassen.

Hitzespray muss unbedingt ins Haar. Noch besser ist es, aufs Hitzestyling ganz zu verzichten Foto © KSPhotography.de

Mehr Volumen für dein Haar

Klar, so gut wie jede Frau wünscht sich eine volle Mähne – dichtes, gesundes Haar mit Volumen. Doch wer ist schon wirklich damit gesegnet? Nicht wirklich viele. Etwa beim Volumen wird gerne nachgeholfen, zum Beispiel mit Toupieren. Leider ist aber auch das gar keine gute Idee für dein Haar. Da durch die Reibung die Haarstruktur aufgerieben wird, führt Toupieren zu Spliss. Versuch es da lieber mit Haarpflegeprodukten wie Styling-Schaum. Diese DM-Gutscheine erleichtern dir das Shoppen.

Nicht jeder kann mit solch einer Haarpracht gesegnet sein. Ein bisschen nachhelfen kann man aber in puncto Volumen Foto © soup studio

Bezahlte Anzeige