Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Marke"Hello Bank!" ist bald Geschichte: BAWAG übernimmt Online-Broker-Marktführer

Bawag kauft von französischer BNP Paribas zu: Hello Bank betreut 80.000 Kunden und managt über 8 Milliarden Euro Assets. Umbenennung auf bestehende BAWAG-Marke easybank.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
easybank statt "Hello Bank!"
easybank statt "Hello Bank!" © KK
 

Die heimische BAWAG Group übernimmt den österreichischen Marktführer im Online-Brokerage, die "Hello Bank!". Die Verträge wurden am Donnerstag unterzeichnet. Die Hello Bank werde künftig unter der Marke easybank fortgeführt, deren Fokus durch den Zukauf ergänzt werde, erklärte die BAWAG. Bisher gehörte die Hello Bank zur französischen Finanzgruppe BNP Paribas.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Bedingungen. Über den Kaufpreis und weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

In Österreich betreut die Hello Bank laut BAWAG rund 80.000 Kunden mit Assets under Management (AuM) von über 8 Milliarden Euro. Per Ende 2020 wickelte man über 1,8 Millionen Wertpapier-Transaktionen ab. Die zur BAWAG gehörende easybank wiederum versteht sich als die führende Direktbankmarke im Land.

Kommentare (2)
Kommentieren
dieRealität2020
3
0
Lesenswert?

Und wo ist die Postbank?

Für mich unverständlich, in den letzten Jahren sind manche Angebote zur Übernahme gestanden. Kein Interesse der Postbank?

Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Die ganzen PSK Dinge sind zur Bawag,einschließlich Konten und

Spareinlagen,,was die Ländlichen freuen wird die ihre Dinge bei der Post erledigten aber keine Bawag-Filiale haben , die Post hat eine neue Bank gegründet aber die dürfte noch nicht potent genug sein um ihrerseits um Hello mitzuspielen und die Kunden sind wie bei Telephonieanbietern Verschubmasse ob sie wollen oder nicht,ist der Turbokapitalismus dessen Mietling du adorierst.