AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Antenne Steiermark

Weihnachtswahnsinn in Dauerschleife

Antenne-Muntermacher Thomas Axmann spielte verrückt - und 16 Mal "Last Christmas" am Stück. Die Reaktionen auf die "spontane Idee" fielen unterschiedlich aus.

© Antenne Steiermark
 

Herr Axmann, von Punkt 7 bis 8.10 Uhr spielten Sie heute Morgen "Last Christmas" von Wham! in Dauerschleife. Was haben Sie sich denn bitte dabei gedacht?

AXMANN: Die Zeit war reif für das Lied. Es sind vier Wochen bis Heiligabend, wir hatten es noch nicht gespielt. Ich liebe das Lied.

Noch immer?

AXMANN: Ja. Es war eine spontane Idee, ich dachte mir, ich schau einmal, was passiert. Dass mir meine Kollegen Simone Wallis und Roland Schmidt einfach den Saft abdrehen, habe ich nicht erwartet.

Heftig fielen auch die Reaktionen auf Facebook aus, fast 2000 Kommentare, von "Wenn er net gleich aufhört, ist das sein eigenes 'Last Christmas'" bis "Genial, bitte noch 100 Mal spielen!"

AXMANN: Auch das Telefon im Studio hat eine Stunde durch geläutet. Die Reaktionen haben sich die Waage gehalten.

Werden Sie den Song jemals wieder spielen?

AXMANN: Ich weiß nicht, ob ich darf. Morgen sicher nicht. (Simone Wallis schreit im Hintergrund: "Bitte nicht!!!")

Seit euren Mutproben der "Black Out Challenges" wissen wir, dass ihr im Team nicht zimperlich miteinander umgeht. Angst vor Rache? Womit könnte man Sie foltern?

AXMANN: Hm, höchstens mit Trashmetal. Mit Musik zwingt man mich nicht in die Knie!

INTERVIEW: NINA MÜLLER

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.