Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kulturszene Café im Grazer Forum Stadtpark: Weiter heiße Debatten

Kritische Stimmen wie Michael Ostrowski sehen in den Plänen den Beginn eines Freiheitsverluts für Künstler. Was Befürworter der Kaffeehaus-Pläne dem entgegen halten.

Forum Stadtpark
Forum Stadtpark © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Crossroads: So heißt das Festival für Dokumentarfilm und Diskurs, das noch bis zum 11. November im Forum Stadtpark läuft - übrigens bei freiem Eintritt. Doch nicht nur dort wird derzeit diskutiert, auch um das Forum selbst wird es nicht ruhig. Im Sommer wurde die Idee seitens ÖVP und FPÖ laut, ein Kaffeehaus im Forum Stadtpark zu schaffen. Darin sehen prominente Unterstützer des Forums jedoch die Gefahr, dass die Freiheit der Künstler auf dem Spiel steht. Aber warum?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren