AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz-Andritz, Gratwein-StraßengelDie steirischen Wahrzeichen der Region

Die Villa Annenheim von Gratwein und die Andritzer Winterkapelle wurden ausgezeichnet.

Revitalisierungsfonds kürte Villa Annaheim und Winterkapelle
Revitalisierungsfonds kürte Villa Annaheim und Winterkapelle © KK (2)
 

Lange Zeit sah es danach aus, dass die Gründerzeitvilla im Herzen von Gratwein verfallen würde – bis sich im Jahr 2015 der Anwalt Hans Georg Popp des Gebäudes annahm. Im Vorjahr schloss er einen Aufsehen erregenden Restaurierungsprozess ab, der vom Restauratoren-Ehepaar Brunhilde und Peter Meder geleitet wurde (wir berichteten).

Das Ergebnis: Nicht nur, dass die Villa Annenheim, auch bekannt als Ligg-Villa, längst wieder zu einer Sehenswürdigkeit im Ortsteil Gratwein wurde, jetzt ist sie auch zu einem von zwölf neuen steirischen Wahrzeichen gekürt worden. Der Revitalisierungsfonds des Landes, der alle drei Jahre „Steirische Wahrzeichen“ auslobt, hob die „mehrschlägige Schablonenmalerei“ im Stiegenaufgang sowie die Restaurierung der historischen Fassade mitsamt der Holzveranden im Heimatstil hervor. Peter Meder freut sich: „Für uns war es eine große Herausforderung, die wir gerne angenommen haben.“

Ebenfalls ausgezeichnet wurde dieser Tage die Winterkapelle von Andritz. Die spätbarocke Wegkapelle befindet sich am Anstieg nach St. Veit. In der heutigen Form wurde sie 1779 erbaut und ist der Nachfolgebau einer Holzkapelle, die ihrerseits 1560 nach einer Pestepidemie erbaut worden war.
Zur Erklärung: Pestopfer durften damals nicht in Kirchfriedhöfen beigesetzt werden, für sie errichtete man Massengräber die durch Marienkapellen gekennzeichnet waren.

Dass die Kapelle im heutigen Zustand erstrahlt, ist Manfred Strimitzer zu verdanken, der den stark in Mitleidenschaft gezogenen Sakralbau im Jahr 2012 unter Mithilfe vieler Ehrenamtlicher rettete. 2015 wurde die Kapelle wieder eingeweiht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.