Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lukas Spendlhofer"Ohne Sturm wäre mein Traum nicht in Erfüllung gegangen"

Lukas Spendlhofer hat seinen Vertrag beim SK Sturm aufgelöst und unterschrieb beim italienischen Zweitligisten Ascoli. Was den 27-Jährigen zu diesem Wechsel bewogen hat und wie dieser genau über die Bühne gegangen ist.

Lukas Spendlhofer und Ehefrau Jacqueline
Lukas Spendlhofer und Ehefrau Jacqueline © (c) GEPA pictures/ Mario Buehner
 

Am Dienstag gab es den ersten Kontakt, nur drei Tage später war alles fixiert. Lukas Spendlhofer unterschrieb einen Vertrag bei Ascoli, der ihn bis 2022 inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr an den italienischen Zweitligisten bindet. "Es ist alles richtig schnell gegangen", sagt der Niederösterreicher nach negativem Coronatest und positivem Medizincheck in Italien.

Kommentare (4)
Kommentieren
Ragnar Lodbrok
0
0
Lesenswert?

viel Glück!

Es kann nur besser werden!

FlushingMani
2
33
Lesenswert?

...

Man kann von ihm halten was man will, aber dass er jetzt nicht nachtritt, sondern sogar positiv über den Verein spricht, finde ich bemerkenswert. Alles Gute.

redlands
5
7
Lesenswert?

muss er...

ist Teil des Deals

ellen64
1
6
Lesenswert?

Is Vlt im Redland so!!

Manch andere nennen es Anstand👍👍😜😜