AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MorgenpostIn der Haut des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner möchte man derzeit nicht stecken.

Der Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 

In der Haut des Salzburger Erzbischofs Franz Lackner möchte man derzeit nicht stecken. Die Erwartungen, die in ihn von unterschiedlichen Seiten gesetzt werden, sind nicht miteinander vereinbar. Römische Stellen, gewöhnt, lokalen Aufruhr entweder auszusitzen oder niederzukartätschen, wollen eine Zurechtweisung sehen für die Unbotmäßigkeit der Administratoren der Diözese. Einen klaren Befehl nicht zu befolgen ist Insubordination und diese ist zu strafen. Punkt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren