Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-TagebuchVerschwörungsfernsehen mit Corona-Leugner: Tiefpunkt im Zeichen der Dose

Ein Interview, ohne journalistische Grundlagen: Servus TV wiederholte seinen Talk Spezial mit dem Corona-Verharmloser Sucharit Bhakdi.

"Corona: Nur Fehlalarm?" lautete das Thema eines Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi auf ServusTV © (c) ServusTV / Manuel Seeger
 

Die Typologie der Coronaleugner- und Verharmloser ist bunt: Bei Demos, auf Youtube oder in den sozialen Medien durften wir Bekanntschaft mit dem Verschwörungs-Expertentum, der Impfgegner- oder Alternativdenkerschaft machen. Am Sonntag – lange vor Dominic Thiems adrenalinsteigender Aufholjagd – wiederholte Servus TV einen „Talk Spezial“ von Ferdinand Wegscheider mit dem emeritierten Mikrobiologen Sucharit Bhakdi. Vier Monate nach ihrer ersten Begegnung fuhr der Privatsender am Mittwoch sensationelle Quoten (im Schnitt 126.000 Zuschauer, am Sonntag noch 68.000) ein. Leider liegt dem Interview nicht einmal das kleinste journalistische 1 x 1 zugrunde.

Kommentare (44)

Kommentieren
nijinsky
4
8
Lesenswert?

Echte Medien...

...sind für mich nur noch Medien die beide Seiten zu Wort kommen lassen und es dem Seher/Hörer überlassen, welche Meinung er sich bildet. Was die Autorin da betreibt, sollte dringend als Kommentar oder persönliche Meinung gezeichnet werden. Herr Bakdi hat Corona niemals "geleugnet", sondern die überzogenen Massnahmen krisisiert.

eliweiss
12
31
Lesenswert?

Nur madig machen, wenn es nicht zum Mainstream passt.

Prof. Bakhdi hat für die, die zugehört haben, die Sachlage sehr gut erklärt und Herr Dr. Wegscheider ließ ihn aussprechen, was sehr selten in Talkshows, Interviews zugelassen wird. Außerdem hatte der Professor bereits zur Schweinegrippe-Impfung seine Bedenken eingebracht, das war 2009. Auch damals wurde auf Drosten gehört, nicht auf Bakhdi oder Wodarg. Die Schweinegrippe-Impfung bescherte vielen Kindern die Schlafkrankheit, Narkolepsie. Erst 2018 wurde den Betroffenen eine Rente zuerkannt.
Eine nicht einschränkende Diskussion ist mehr als angebracht.
Schade, liebe Kleine Zeitung, dass Sie das Für und Wider, was absolut notwendig ist, in Wissenschaft und Forschung, unterbinden wollen.

Pelikan22
10
5
Lesenswert?

Die kann man nur sagen: Dukennst nicht einmal den Unterschied von Schweine grippe und Schweinepest!

Aber dein so geschätzter Emeritus (Altersstarrsinn) kennt wahrscheinlich nicht einmal ein Schwein!

isteinschoenerName
23
14
Lesenswert?

Mateschitz ist der reichste Österreicher und rangiert laut Forbes-Magazine ...

mit seinem Vermögen von sage und schreibe 16,5 Milliarden Dollar auf Platz 57 der Superreichsten der Welt.

Seinen Sender "Servus TV" hätte er aber 2016 beinahe, wirklich von heute auf morgen, komplett abgedreht. Aus "wirtschaftlichen Gründen", wie damals aus der Chef-Etage verlautbart wurde. Der tatsächliche Grund war jedoch ein anderer, nämlich in der Belegschaft über die Gründung eines Betriebsrates diskutiert wurde.

Mehr muss man über diesen "Fernsehkanal" eigentlich nicht wissen.

isteinschoenerName
19
13
Lesenswert?

Frage an die lieben Rotstrichler, die sich hiermit als Fans der "alternativen Fakten" outen ;-)

Wann hat man bei Servus-TV eigentlich das letzte Mal etwas über das Schicksal von Billigstarbeitskräften gehört? Und über die wirklich dringende Notwendigkeit einer höheren Besteuerung von Großvermögen, um die Schere zwischen arm und reich nicht noch weiter aufgehen zu lassen? Ihr wisst schon, im Sinne eines nicht noch weiter zerfallenden Mittelstandes und von sozialer Gerechtigkeit. Oh, darüber ist euch in letzter Zeit nichts untergekommen auf Servus-TV? Komisch, komisch. Dabei ist es doch so ein systemkritischer Sender hab ich gedacht? Das gefällt euch doch so gut daran, hab ich gedacht?? Merkt ihr was? Wahrscheinlich nicht. LOL

redbull
31
41
Lesenswert?

Einen umstrittenen Professor

zu interviewen, ist das gute Recht eines Senders. Aber unwidersprochen unwissenschaftliche Theorien verbreiten zu lassen, ist nicht seriös.
Die Kleine Zeitung versucht wenigstens, verschiedene Meinungen einzuholen.
Beim ORF würde man sich auch wünschen, dass auch mehr Kritiker zu Wort kommen. Aber nicht unwidersprochen, sondern in Diskussion mit Experten, wo jeder seine Sichtweise darstellen kann.

Plantago
4
14
Lesenswert?

ein international anerkannter Univ.-Prof mit "unwissenschaftlichen Theorien",

ja, genau, so wird's sein. Hören wir doch lieber auf "Experten" wie unseren Herrn Bundeskanzler: "Bald wird jeder jemanden kennen..."

willfurth
14
12
Lesenswert?

Da habens jetzt aber...

...ein paar Fakten vertauscht.

Stemocell
39
67
Lesenswert?

Uni.-Prof. Dr. med Sucharit Bhakdi hat 21 Jahre

lang das Institut für Mikrobiologie der angesehenen Johannes Gutenberg-Universität geleitet.
Er ist einer der beindruckensten Persönlichkeiten, die die medizinische Fachwelt in den letzten Jahrzehnten zu bieten hatte. Bhakdi sagte einmal in einen Interview, dass er immer aus Thailand weg wollte, um in einer westlichen Demokratie zu leben, wo es keine Unterdrückung und freie Meinungsäußerung gibt. Von genau dieser Demokratie muss er sich jetzt als unglaubwürdiger Spinner bezeichnen lassen, nur weil er sich traut, das auszusprechen, was sich viele denken. Bhakdi, sowie viele andere Mediziner/Infektiologen wurden in letzter Zeit oft kritisiert, weil sie auf ‚unseriösen‘ Medien wie Youtube oder ServusTV publizieren. Ja glauben die ganzen Corona-Hysteriker, dass diese Herrschaften das freiwillig machen? Wie DDr. Martin Haditsch in seinem (hart erkämpften) Ö1 Interview richtig bemerkte, wurden viele seiner ‚andersdenkenden‘ Kollegen dazu gezwungen. Und die KLZ macht da auch noch mit...

Visus
25
58
Lesenswert?

Meinungsfreiheit?

Offenbar möchten die geförderten Medien nur jene "objektiven" Berichte und Sendungen an den/die Mann/Frau bringen, welche Ihren Gönnern gefällt!
Gott sei Dank gibt es noch servus TV, wo auch andere Sichtweisen und Meinungen vertreten werden können!
Übrigens nur neben bei im 2 Quartal 2020 gab das Kanzleramt 7 Mill. Euro für Werbung aus. In Form von Inseraten, Werbespots , etc. bei Zeitungen, TV Sendern, FB, Googl,.... aus.

Pelikan22
6
2
Lesenswert?

Bescheidene Frage:

Leiden die 50 Grün-Drücker an Corona unde sind sie in Quarantäne?

sugarless
4
21
Lesenswert?

Alternative

Gott sei Dank gibt es diesen Sender. Vorgestern eine Straßenschlacht mit Macheteneinsatz zwischen Irakern und Syrern in Favoriten. Dutzende Polizisten, keine ORF Nachrichtensendung erwähnt das?

Lodengrün
4
19
Lesenswert?

Hat Frau Schafferhofer

die Kompetenz über einen anerkannten Fachmann zu richten? Ich verstehe ja, dass man von Herrn Kurz nicht als dumm hingestellt werden will, wenn man eine andere Meinung aufnimmt, doch gibt es zig andere Experten die auch hervortreten, die die Meinung von Herrn Bhakdi teilen. So ist für mich sein Gedankenstrang bezüglich Impfung schlüssig. Es ist schwierig. Habe meine Methode gefunden. Ich trage die Maske, vermeide Ansammlungen größeren Ausmaßes, wasche Hände, reduziere Körperkontakt auf ein Mindestmaß........und sehe dem entgegen, was da kommt.

heri13
27
6
Lesenswert?

Am einfachsten ist, keine Förderungen für den Sender.

Der Wegscheides ist in seiner eigenen Sendung ein ultrarechter Moderator.
Bei dem Gespräch mit den Asiaten ,hat er ihm in allen zugestimmt.

globalsport
3
17
Lesenswert?

Rassist

man erkennt aus ihrem Posting
Sie sind ein Rassist

Patriot
55
38
Lesenswert?

Der Dr. Wegscheider, Chef des Senders, ist mir ohnedies suspekt!

Man gebe sich nur sein wöchentliches "Der Wegscheider". Abstrus was er da vielfach von sich gibt.
Oder ist er nur das Sprachrohr der Oberdose?

Balrog206
2
8
Lesenswert?

Vielleicht

Sollte die overdose alle Jobs in Ö abziehen und keinen € mehr im Murtal od sonst wo in Ö investieren !

Plantago
1
6
Lesenswert?

Der Ausgewogenheit halber

sollte Servus TV auch damit anfangen, Politiker im "Armin-Wolf-Stil" zu interviewen. Jetzt vor den Wien-Wahlen wäre eine schöne Gelegenheit dafür.

Landbomeranze
13
25
Lesenswert?

Bhakdi ist nicht alleine, es gibt ja offizielle Staatsräsionen, die

zwar nicht nach Bhakdis Thesen, wohl aber angelehnt an diese handeln, wie z.B. Schweden. Ich bin ein Gegner von Bhakdis Thesen. Es stimmt auch, dass dieses Interview journalistisch ein Armutszeugnis war, aus welchem Grund auch immer. Allerdings holt sich Servus wohl nicht mit diesen Themen die Quote, sondern es holt sich die Quoten mit Sportübertragungen, zu welchen der mit Gebühren gefütterte ORF nicht in der Lage ist. Ist ja ein Armutszeugnis, dass der ORF zwar langweilige Trainings der Formel I stundenlang ausstrahlt aber bei großen Tennis- oder Fußballevents "schwarz" bleibt und lieber die 5. Wiederholung von der Wiederholung einer Krimiserie ausstrahlt.

Landbomeranze
19
49
Lesenswert?

und übrigens,

wer bei den Nachrichten auch das hören und sehen will, was der ORF nicht bringt, der muss sich die Servus Nachrichten ansehen. Nachrichten, die auch nicht vom persönlichen Befinden eines Redakteurs (ORF) eingefärbt sind.

redbull
7
18
Lesenswert?

Die

Servus Nachrichten sind eben anders eingefärbt...

Plantago
2
7
Lesenswert?

Stimmt, sie sind mit Objektivität "eingefärbt".

Da, wo der ORF Stimmung macht und mit Emotionen manipuliert, liefert Servus-TV Fakten und Recherchen.

Landbomeranze
6
8
Lesenswert?

Die Nachrichtensprecher sind nicht anders eingefärbt,

sondern sie unterscheiden noch zwischen Nachricht und Kommentar. Der ORF macht das nicht mit Ausnahme von Herrn Pötzelsberger.

heri13
11
6
Lesenswert?

Na Servus,

Wenn sie beim Wegscheider ,nicht ultrarechte Tendenzen erkennen, schwimmen sie im rechten Sumpf mit.

Plantago
0
3
Lesenswert?

Wenn Wegscheider "ultrarechts" wäre,

was ist dann Erdogan??

zill1
52
25
Lesenswert?

Corona

Es gibt Leute die corona nicht ernst nehmen ! Das ist ihr gutes Recht! Aber jeder der so denkt und trotzdem sich im Krankenhaus auf unsere Kosten behandeln lässt sollte er corona kriegen ist ein schlechter Mensch! Wenn es diese Menschen nicht gäbe hätten wir corona längst hinter uns ! Mit diesem kriminellen Verhalten des nicht schützens werden die zahlen immer höher! Ich weiss nicht ob der Kurz die Wahrheit spricht ABER wer sagt mir das diese bezahlten Coronaleugner recht haben ! Also wer hat Recht ?? Ich liebe meine Familie samt Kind und schätze sie ! Wenn andere nicht so auf ihre Mitmenschen schauen soll halt so sein

 
Kommentare 1-26 von 44