AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Inszenierte HandkeTheaterregisseur Claude Regy 96-jährig gestorben

Der französische Theaterregisseur Claude Régy ist laut seiner Pressesprecherin am Donnerstag im Alter von 96 Jahren in einem Pflegeheim gestorben. Er inszenierte Harold Pinter, Marguerite Duras und Peter Handke.

FILES-FRANCE-REGY-OBIT
Claude Régy © APA/AFP/JOEL SAGET
 

Der französische Theaterregisseur Claude Régy ist laut seiner Pressesprecherin am Donnerstag im Alter von 96 Jahren in einem Pflegeheim gestorben. Régy begann seine Karriere als Assistent von Dramaturgen wie dem Franzosen André Barsacq. In seiner eigenen Arbeit drückte er vor allem seine Liebe zu zeitgenössischen Autoren aus und inszenierte Harold Pinter, Marguerite Duras und Peter Handke.

Régys Stücke zu erleben bedeutete, Zeit zu finden, um Menschen zuzuhören, die über ihren Zustand als Menschen nachdenken, erklärte der Élysée-Palast in einer Mitteilung. Die Inszenierungen von Régy schwebten "zwischen Sinn und Unsinn, zwischen dem Offensichtlichen und Rätsel, zwischen Leben und Tod." Vor fünf Jahren waren zwei seiner Arbeiten im Rahmen der Wiener Festwochen erstmals in Österreich zu sehen.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren