Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

BerlinGanze Klinik wegen Coronamutation in Quarantäne

Bereits am Donnerstag hatte das Humboldt-Klinikum steigende Zahlen von Covid-19-Erkrankten gemeldet, bei denen die Mutation B.1.1.7 festgestellt wurde. Nun schloss das Gesundheitsamt die Klinik, weil die Zahl der Erkrankten weiter steigt.

© 
 

In einem Berliner Krankenhaus breitet sich die gefürchtete britische Corona-Mutation offenbar aus. Das Vivantes Humboldt-Klinikum  verhängte in Absprache mit dem Gesundheitsamt einen Aufnahmestopp, berichtet RTL. "Notfälle werden in andere Krankenhäuser gebracht, neue, sowohl stationäre als auch ambulante Patient*innen werden nicht mehr aufgenommen", erklärte Vivantes auf seiner Internetseite. "Dies betrifft auch Gebärende und Besucher*innen", so die Klinikmitteilung weiter. Mitarbeiter seien in "Pendelquarantäne". Sie dürfen seit Mitternacht nur noch zwischen ihrem Haus und ihrer Arbeitsstelle hin und her fahren, um den Klinikbetrieb aufrechtzuerhalten.

Am Donnerstag hatte das Vivantes Humboldt-Klinikum erklärt, dass die SARS-CoV2-Variante des Typs B.1.1.7 bei elf Personen auf einer Station festgestellt worden sei. Wie das Gesundheitsamt am Samstagabend bekannt gab, wurde bei 20 Menschen die britische Virusmutation festgestellt. In keinem der Fälle könne die Ansteckung durch eine Reise erklärt werden. In Berlin gibt es laut Robert-Koch-Institut auch außerhalb der Klinik weitere Nachweise.

 


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.