Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WeinzödlGAK-Fans feiern ihr Team beim Abschlusstraining

Der GAK legt am Samstag in Liebenau gegen Dornbirn (20 Uhr) los. Beim heutigen Abschlusstraining in Weinzödl sorgten die Fans der Rotjacken für Gänsehautatmosphäre.

Die GAK-Fans in Weinzödl
Die GAK-Fans in Weinzödl © SCREENSHOT/INSTAGRAM
 

Die Wogen gingen nach der Cup-Pleite gegen Seekirchen hoch. Nach dem Schlusspfiff wurden die Anhänger beschwichtigt und das „rote Meer“ glättete sich. Es herrschte Gesprächsbedarf, doch die Klubführung signalisierte: Das Thema ist abgehakt. „Dass nach so einer Niederlage Kritik laut wird, ist normal“, sagte Trainer Gernot Plassnegger, „aber man darf die gesamte Vorbereitung nicht auf dieser Niederlage aufhängen.“ Sie spiegle weder die Leistung im Training noch jene in Tests – wie zuletzt beim 0:1 gegen Rapid – wider.

Leise wird für die kommende Saison mit einer einstelligen Endplatzierung geliebäugelt; laut ausgesprochen wird, dass man mit dem Abstieg nichts zu tun haben wolle. Der Auftakt in das zweite Jahr im Profigeschäft ist die Heimpartie am Samstag gegen Dornbirn – samt neuen Gesichtern in der Startaufstellung.

Dass die Rotjacken wieder auf ihre Fans bauen können, zeigte sich beim Abschlusstraining. Zahlreiche Anhänger kamen nach Weinzödl und machten Stimmung, wie man auf den Instagram-Videos des GAK sieht.

Mit einer Trauerminute wird am Samstag des ehemaligen Teamchefs Alfred Riedl gedacht, der im Alter von 70 Jahren verstorben ist. Er sicherte mit seinem Tor im Cupfinale von 1981 dem GAK den Pokal – der erste nationale Titel eines steirischen Klubs.

In Liebenau sind 3700 Personen erlaubt, Tages- und Saisonkarten sind online und heute im Vorverkauf in Weinzödl (17 bis 19 Uhr) erhältlich, um den Andrang bei der Abendkasse samt Registrierung zu minimieren.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.