Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Werden Lockerungen abgesagt?Briten in Sorge wegen indischer Mutation

Die Infektionsrate in Großbritannien steigt erstmals seit sechs Wochen wieder. Das könnte nun weitere Öffnungen verhindern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Behörden in Großbritannien rufen wieder vermehrt zur Vorsicht auf © AP
 

In drei Wochen wollte Boris Johnson so gut wie alle Covid-Restriktionen in England aufheben. Der 21. Juni – Mittsommer – sollte „der Tag der Freiheit“ sein. Nun aber fürchtet der Briten-Premier, man müsse mit einer Entscheidung über das Ende des Lockdowns „vielleicht noch etwas warten“. Wirtschaftsminister Kwasi Kwarteng meinte etwa am Freitag, die aktuelle Zahl an Neuinfektionen sei ein klarer „Grund zur Beunruhigung“.


Corona: Wie verhalte ich mich richtig?

Wenn Sie bei sich Erkältungssymptome bemerken, dann gilt zunächst: zu Hause bleiben und Kontakte zu Mitmenschen meiden! Tritt zusätzlich Fieber auf oder verschlechtert sich der Zustand, dann sollte das Gesundheitstelefon 1450 angerufen werden. Bei allgemeinen Fragen wählen Sie bitte die Infoline Coronavirus der AGES: 0800 555 621 .
Die Nummer 1450 ist nur für Menschen mit Beschwerden! Es gilt: Zuerst immer telefonisch anfragen, niemals selbstständig mit einem Corona-Verdacht in Arztpraxis oder Krankenhaus gehen!

Coronavirus-Infopoint

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

VH7F
6
4
Lesenswert?

Impfung doch umsonst?

Oder nur die von AstraZeneca?

Starfox
4
5
Lesenswert?

Zu wenig geimpfte

Artikel nicht gelesen?

JL55
0
0
Lesenswert?

Sowohl

als auch...!

VH7F
1
1
Lesenswert?

Kein 100%iger Schutz

Vor allem gegen diese Variante....

Starfox
1
4
Lesenswert?

Es gibt keinen 100igen Schutz

Kaum geimpfte im Krankenhaus

peter800
13
1
Lesenswert?

Das habens davon..

.. das uns AstraZeneca nicht geben wollten.. Wirkt halt nix gegens indische.. Dürfens jetzt gerne alles behalten